Free shipping from 20 € (GER)
30 days right of withdrawal
Secure shopping
Collect PAYBACK points

Earl Grey - Tee-Tradition aus England

Was ist Earl Grey Tee eigentlich?

​Earl Grey ist die Bezeichnung einer Teemischung, die ursprünglich aus chinesischem Schwarztee bestand und mit dem feinen, duftig-bitteren Öl der Bergamotte-Frucht aromatisiert wurde. Heute gibt es zahlreiche Mischungen, teils mit Grünem Tee oder Rooitea. Den Namen verdankt der Tee Charles Grey, dem 2. Earl of Fallodon. Er hob 1833 als britischer Premierminister das Preismonopol der East India Company im Teehandel mit China auf. Der Titel "Earl Grey" ist ein vererbbarer Titel der Familie Grey, Earls of Fallodon. Zur Entstehung dieses Klassikers sind mehrere Mythen bekannt.

Bester Earl Grey Tee von TeeGschwendner 

Die Earl Grey Schwarzteemischung mit spritzigem Bergamotte-Aroma hat eine lange Tradition bei TeeGschwendner. Bereits auf der ersten Teeliste vor 40 Jahren war der englische Teeklassiker als "Earl Grey Nr. 69" zu kaufen. Nach wie vor ist dieser Earl Grey Tee einer der beliebtesten Tees aus unserem Sortiment und wurde in den USA sogar zum weltbesten Earl Grey gekürt!

Unsere 3 besten Earl Greys

No. 922
Earl Grey no. 69
(546)
A blend of the finest Black teas heavy with first-rate bergamot flavor. Even the Earl himself would be smitten by the bold character of this classic.

(€41.65* / Kilogram)

No. 938
Earl Grey organic
(68)
Fine South Indian Black teas blended with rare Italian bergamot oil to create a premium Earl Grey.

(€56.10* / Kilogram)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
No. 935
Earl Grey's Lady Violet
(194)
The subtle scent of citrus-fresh bergamot blends softly with First Flush Darjeeling to create a light, flowery cup.

(€53.55* / Kilogram)

TeeGschwendner Earl Grey Tees im Vergleich


Die Earl Grey Schwarzteemischung mit spritzigem Bergamotte-Aroma hat eine lange Tradition bei TeeGschwendner. Bereits auf der ersten Teeliste vor 40 Jahren war der englische Teeklassiker als "Earl Grey Nr. 69" zu kaufen. Nach wie vor ist dieser Earl Grey Tee einer der beliebtesten Tees aus unserem Sortiment und wurde in den USA sogar zum weltbesten Earl Grey gekürt!

Unsere Earl Grey Tees sind wahrhaft royaler Hochgenuss: neben der klassischen Variante aus kräftigem Schwarztee mit Bergamotteöl oder Bergamottearoma finden sich auch mildere Earl Grey Tees auf First Flush-Basis, Grüntee mit Bergamotte oder Earl Grey Tee mit einer Veredelung durch Orangen- und Lavendelnoten. 

Mythen und Geschichte des Earl Grey


Die Entstehung dieser bekannten Mischung aus schwarzem Tee und Bergamotte geht einer Legende nach auf den Engländer Lord Grey zurück. Wie genau dieser auf die Idee kam, chinesischem Schwarztee Bergamotte-Öl beizumischen, ist aber umstritten. Wir stellen die drei gängisten Earl Grey Entstehungsmythen vor:

1. Da​​​​s Rezept

Auf einer seiner Reisen entdeckte Charles Grey ein altes chinesisches Tee-Rezept. Das aus der Bergamottefrucht stammende Öl wurde zur Verfeinerung des Tees verwendet. In England zurück überließ der Earl das Rezept der Teefirma Jackson of Picadilly, aus Dankbarkeit für dieses herausragende Rezept, bedankte sich die Firma, indem sie dem Tee den Namen Earl Grey gaben.

2. Das Gesch​​enk

Die Rezeptur für diesen Tee war ein Geschenk eines dankbaren Mandarin an Charles Grey, der ihm aus einem medizinischen Notfall heraus das Leben rettete.

3. Das Schiffsunglüc​​k

Auf der langen Reise von China nach Europa lagerte der Tee neben Fässern mit Bergamotteöl. Durch heftigen Seegang geriet etwas des Öls in den Tee und vermischte sich. Daheim angekommen bemerke der Earl of Fallodon sofort die "Verunreinigung". Er wollte den teuren Tee jedoch nicht sofort wegschütten und ließ ihn deshalb unter den Armen verteilen. Diese nahmen die neue Mischung dankend an und es kam zu einer großen Nachfrage nach dem neuen, aromatisierten Tee. Eine ausführlichere Beschreibung dieses besonders populären Earl Grey Entstehungsmythos gibt es in unserem Tea Taster Blog!

Earl Grey Rezepte

Earl Grey mal anders genießen!

Der Schwarzteeklassiker mit der herb-frischen Bergamotte-Note schmeckt nicht nur pur wunderbar, sondern eignet sich auch hervorragend zur Verfeinerung diverser Speisen.  Zum Beispiel bei einer festlichen Torte im "besonderen" Look oder als geschmacksgebende Zutat im Tee-Gelee. Auch besonders lecker am Feierabend: der Hot Earl Grey Martini mit edlem Gin!

Hot Earl Grey Martini

Earl Grey mal anders: zusammen mit Siegfried Gin, Wermut, Cointreau und Süße entsteht ein köstliches Heißgetränk für die Teatime+.

Klopapier-Torte

Diese herrliche Klopapier-Torte sorgt garantiert für erstaunte Blicke und enthält als besonderes Highlight den Earl Grey Noblesse!

Tee-Gelee

Earl Grey ist nicht nur frisch aufgebrüht in der Tasse ein Genuss, sondern schmeckt auch als süßer Brotaufstrich einfach köstlich.