Kostenloser Versand ab 20 € (D)
30 Tage Rückgaberecht
Sicheres Einkaufen
PAYBACK-Punkte sammeln

Aus Liebe zum Tee

      2. Generation

Franchise National Team TeeGschwendner


Jonathan Gschwendner, Sohn
des Gründers Albert Gschwendner,
ist seit 2019 Geschäftsführer der
TeeGschwendner GmbH.

Das Genusserlebnis einer guten Tasse stand von Beginn an im Mittelpunkt
unserer Arbeit und ist es bis heute geblieben. 

Die Faszination der Geschmacksvielfalt bei unterschiedlichsten Teesorten
und Zubereitungsmöglichkeiten ist im Vergleich zu anderen Getränken einmalig. 

Diese Erfahrung weiterzugeben und andere Menschen an diesem Erlebnis
teilhaben zu lassen, war der Urgedanke des ersten Teefachgeschäfts.

Wissenswertes über TG

Wenn TeeGschwendner nicht so viel mit Tee zu tun hätte, müsste es «Neuland» heißen. «Machen und Tee trinken, auf zu neuen Ufern» – dieses Motto spiegelt sich in der gesamten, immerhin schon seit 1978 währenden Firmengeschichte wider. Ob Albert und seine Frau Gwendalina Gschwendner die seinerzeit verrückte Idee eines Teeladens umsetzten und dafür allerlei Spott ernteten, ob die Brüder Karl und Albert Gschwendner mit vereinten Kräften in das damals noch in den Kinderschuhen steckende Franchising einstiegen und so eine selbstständige Gemeinschaft von eng verbundenen Teefreunden und -händlern aufbauten, ob zu Zeiten von 2/86er Computern in nur wenigen Privathaushalten das Internet mit einem Online-Teeshop erobert oder das Teewissen für eine IHK-zertifizierte Weiterbildung zum TeeSommelier gebündelt wurde – der Pioniergeist trieb zu jeder Zeit sein Wesen.





Zu neuen Ufern

Zunehmend finden auch Menschen in anderen Ländern auf dieser schönen Erde Gefallen an TeeGschwendner, auch wenn der Name nicht allerorten leicht über die Lippen fließt und oftmals herrliche phonetische Blüten treibt. Leicht hingegen fließt der Tee, um den sich letztlich alles dreht, direkt in die Herzen vieler neuer und langjähriger «Tee-Aficionados». Beste Qualitäten, ein kompetentes Tea Taster Team, das hauseigene Labor zur lebensmittelchemischen Absicherung der Produktqualität, ein innovatives Mitarbeiterteam und die kompetente Beratung der Partner in den Fachgeschäften sind die wichtigsten Garanten für den Erfolg. Und für den Aufbruch zu neuen Ufern, die heute noch nicht in Sichtweite sind.

Familienunternehmen

Im besten klassischen Sinne ist TeeGschwendner ein Familienunternehmen. Gründer Albert Gschwendner und sein Bruder Karl haben dazu den Grundstein gelegt. Heute sind die Kinder der Gründer und Karl Gschwendner selbst als Gesellschafter dem Unternehmen fest verbunden. Während Jonathan Gschwendner als Geschäftsführer der Zentrale aktiv ist, führt seine Schwester Anna liebevoll das Fachgeschäft der Mutter Gwendalina in der Bonner Innenstadt, während Karls Tochter Nicola gemeinsam mit Miriam Kranz in Trier den ältesten TeeGschwendner Standort jung und modern führt.

Auch die Nichten Kathrin und Maike Gschwendner haben sich dem Teeverkauf verschrieben - sie umsorgen ihre Kunden in Mainz und Wiesbaden.




Gründerportrait

Noch heute prägen die von Albert Gschwendner verankerten Werte das Unternehmen. Mit viel Verve, Mut, Unternehmergeist, Kreativität, Expertise und Teeleidenschaft hat er den Weg in die Zukunft geebnet

Ein spannender Charakter, dem wir sehr gerne eine Portrait gewidmet haben.

Zum Portrait



Unternehmensphilosophie

Leitgedanken

Der dauerhafte Erfolg des Unternehmens wird gewährleistet durch die Förderung höchster Qualität in allen Bereichen des Unternehmens. An die Qualität unserer Teeprodukte erheben wir ebenso höchste Ansprüche wie an die Qualitätssicherung vom Ursprung bis zum Teefachgeschäft. TeeGschwendner steht für Premiumqualität, Sicherheit, Preis und Wert, Kompetenz und Unabhängigkeit.
In die Entwicklung unseres Unternehmens beziehen wir alle Lieferanten mit ein. In den Ursprungsländern arbeiten wir mit Teepflanzern zusammen, die sich gemeinsam mit uns für umweltgerechten und kontrollierten Teeanbau einsetzen. Gute Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Teegärten sind uns wichtig. Der Mensch lebt mit und von den Pflanzen, Tieren und der Umwelt. Er ist Teil des Ganzen. Deshalb begegnen wir als Menschen und als Unternehmen unserer Umwelt mit Fürsorge, Verantwortung und Respekt.
Gleichberechtigter Umgang ist uns auch im Unternehmen wichtig. Alle Mitarbeiter sind durch ein umfangreiches Verbesserungssystem in die Weiterentwicklung und kontinuierliche Optimierung des Unternehmens integriert. Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch regelmäßige Aus- und Weiterbildungen auf allen Gebieten. Alle TeeGschwendner-Einzelhändler sind an der Sortimentsgestaltung und der Unternehmensentwicklung beteiligt. Unsere Partner vor Ort geben Ihre Vorschläge weiter, so dass wir uns an Ihren Wünschen, verehrte Kunden, orientieren können. Als Gemeinschaft der führenden Teefachgeschäfte garantieren wir Ihnen angemessene Preise.
Wir sprechen gern mit Ihnen über die Leitgedanken unseres Unternehmens. Unser umfangreiches Wissen umfasst den Anbau der Teepflanzen, die schonende Verarbeitung und sensorische Prüfung der Tees, lückenlose Qualitätssicherung im eigenen Labor und die präzise Mischung und Verpackung in unserem Werk sowie alle Fragen rund um den Genuss unserer Tees.

Leitsätze

1. Premiumqualität
TeeGschwendner steht für höchste Produktqualität und Frischestandards. Nur aus den besten 0,5 % der jährlichen Welternte suchen unsere Tea Taster die feinsten Tees für Sie aus. Enge persönliche Kontakte zu oftmals selbstständigen Teeproduzenten mit kleinen Anbauflächen sichern uns Qualitäten und Raritäten, die im übrigen Markt nicht zu finden sind.
2. Sicherheit
Teekauf ist Vertrauenssache. Im eigenen Labor prüfen wir unter wissenschaftlicher Leitung nach abgesicherten Methoden jeden Tee bereits vor dem Einkauf weit strenger, als der Gesetzgeber es vorschreibt. Daran werden wir auch in Zukunft festhalten.
3. Preis und Wert
Seit Gründung folgt TeeGschwendner dem Leitgedanken des nachhaltigen Teeanbaus. Fairer Handel und Tee aus biologischem Anbau sind uns besonders wichtig. Die Unabhängigkeit vom Zwischenhandel und unsere starke Gemeinschaft von selbständigen Franchisepartnern sind Garanten für hohe Standards an Qualität, Sicherheit, Frische und Kompetenz zu fairen Preisen. Der teuerste Tee ist der, der nicht schmeckt. Bei TeeGschwendner ist jedes Gramm Tee sein Geld wert!
4. Kompetenz
Unser umfangreiches Wissen umfasst den Anbau der Teepflanzen, die schonende Verarbeitung und sensorische Prüfung der Tees, lückenlose Qualitätssicherung im eigenen Labor und die präzise Mischung und Verpackung in unserem Werk sowie alle Fragen rund um den Genuss unserer Tees.
5. Ressourcenschonung
Ressourcenschonung ist für unser Handeln und die Zukunft unseres Unternehmens, unseres Landes, der Erde und der gesamten Erdbevölkerung von richtungsweisender Bedeutung. Gemeinsam mit unseren Franchisepartnern und allen am Wertschöpfungsprozess beteiligten Menschen und Unternehmen haben wir das Ziel formuliert, permanent an der Verbesserung ressourcenschonender Produktion und Umweltmanagement zu arbeiten sowie wo immer möglich nachwachsende, verantwortlich hergestellte Rohstoffe einzusetzen.

Historische Meilensteine

TeeGschwendner im Wandel der Zeit - wir wachsen und gedeihen, wir sind immer auf dem Sprung und wir lieben Innovation!


1976 Gründung des Unternehmens und Eröffnung des 1. Teefachgeschäftes in Trier durch den 22-jährigen Albert Gschwendner zusammen mit seiner Frau Gwendalina und seinem Bruder Karl. Die Geschäftsidee entstand aus dem Mangel an guten Einkaufsmöglichkeiten für Tee.
1977Eröffnung des Teeladens in Bonn unter dem neuen Gedanken «Tee als Erlebnis». Die Besonderheiten: Ein breites Sortiment, höchste Produktqualität, beste Lage und eine umfassende Produktberatung mit breitem Serviceangebot.
1982Einstieg in Franchising und bundesweite Expansion. Alle Franchisepartner sind selbstständige Unternehmer und müssen als Voraussetzung vor allem die Liebe zum Tee mitbringen, aber auch umfassendes Fachwissen und Beratungskompetenz.
1985Ausbau der Branchenführerschaft im Tee-Einzelhandel mit mittlerweile 25 Franchise-Fachgeschäften sowie drei Geschäften in Eigenregie.
198951 Fachgeschäfte und Gründung des Werberats zur Planung und Koordination aller gemeinsamen Marketingmaßnahmen.
1992Das Sortiment beinhaltet mittlerweile mehr als 300 Sorten losen Tees. Expansion nach Luxemburg und in die Schweiz. Die Zentrale verlegt ihren Sitz von Bornheim an den größeren Standort Meckenheim.
1999Umsetzung eines neuen Marktauftritts unter dem Motto «Handeln und Teetrinken» und Aufbau einer zukunftsweisenden Erlebniswelt rund um den Tee. Um Verwechslungen zu vermeiden, wird «Der Teeladen» umbenannt in «TeeGschwendner». Der erste Internetshop geht online. TeeGschwendner ist mittlerweile an 80 Standorten vertreten.
2004Das Ladenbaukonzept wird auf flexible «CityKonzepte» adaptiert, um trotz unterschiedlicher Gegebenheiten und Größen einen einheitlichen Markenauftritt zu wahren. In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg entsteht die Weiterbildung «Fachfrau/ mann für Einzelhandelsmanagment».
2005Auszeichnung als «Franchisegeber des Jahres» vom Wirtschaftmagazin Impulse und dem Deutschen Franchiseverband sowie Auszeichnung für das beste Franchisesystem der F&C Partnerzufriedenheitsbefragung. Multilinguale Neukonzeption des Internetshops.
2007In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg bietet die TeeGschwendnerAkademie erstmalig das Qualifizierungsangebot zum TeeSommelier® an.
2009Bei der «World Tea Championship» in Las Vegas gewinnt TeeGschwendner mit zwei Tees den 1. Platz. Auszeichnung vom Institut für Franchising und Cooperation mit dem Golden Award als besonders gutes Unternehmensnetzwerk.
2010Im Juli 2010 verstirbt der Firmengründer Albert Gschwendner im Alter von 56 Jahren.
2013Im deutschen Markt sind 125 Franchise-Fachgeschäfte aktiv, weltweit sind es 144. Der Onlineshop erfährt einen Relaunch. TeeGschwendner wird wiederholt mit dem Golden Award als «Bestes System 2013» vom Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation ausgezeichnet.
2014Im Futurestore-Konzept eröffnet das neue Flagship in Hamburg an der Bergstraße mit großer Tea Lounge.
2016Der erste TeeGschwendner Nachhaltigkeitsbericht wird vorgelegt.
2017Auszeichnung mit dem «Green Franchise Award» als nachhaltig handelndes Unternehmen.
2019Jonathan Gschwendner wird Geschäftsführer.


Die Meckenheimer Zentrale


Im Rheinland angesiedelt, hat sich die
Teeschwendner Zentrale nach mehreren
Anbauten zum Kompetenz- und
Servicezentrum entwickelt.
Besucher spüren direkt beim Eintreten
den besonderen Spirit!