Kostenloser Versand ab 29 € (D)
30 Tage Widerrufsrecht
Sicheres Einkaufen

Tee des Monats

Nr. 1297
Ayurveda Kapha Bio
(1)
ab 9,00 €*
9,00 €*

(90,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 8669
Ayurveda Kapha Bio (MasterBag Pyramid)
(1)
ab 6,95 €*
6,95 €*

(231,67 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013

Tee des Monats

Nr. 1297
Ayurveda Kapha Bio
(1)
ab 9,00 €*
9,00 €*

(90,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 8669
Ayurveda Kapha Bio (MasterBag Pyramid)
(1)
ab 6,95 €*
6,95 €*

(231,67 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013


Me time is Tea Time

Entspannende und wohltuende Teemomente erleben
mit wärmenden Kräutertees und unseren ayurvedischen Teesorten












Unsere Empfehlungen für entspannten Teegenuss

Nr. 1265
Zum Glücklichsein® Bio
(1)
ab 7,20 €*
7,20 €*

(120,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 1160
Chillma® Bio
(1)
ab 6,90 €*
6,90 €*

(115,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 1183
Kältezeit Bio
(1)
ab 8,40 €*
8,40 €*

(120,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013

Was ist Ayurveda eigentlich?

Wellness. Fitness. Gesundheit. Mittlerweile sind diese Begriffe zum Trend geworden und haben erfreulicherweise das Bewusstsein der Menschen für ihre Gesundheit neu geprägt. Im Zuge dieser Entwicklung interessieren sich zunehmend viele Menschen auch für Ayurveda. 

Was viele nicht wissen: Ayurveda ist viel mehr als Ölmassage oder Entspannungsbehandlung. Ayurveda ist eine uralte Wissenschaft, entstanden aus der traditionelle indischen Philosophie und erstmalig beschrieben in den altindischen Schriften «Veden». Der Begriff Ayurveda setzt sich zusammen aus «Ayu» – Leben – und «Veda» – Wissen – und wird daher auch die Lehre vom Leben oder das Wissen vom Leben genannt. Auch Yoga oder Meditation haben übrigens ihre Wurzeln in den vedischen Wissenschaften. Lange auch in Indien in Vergessenheit geraten, erlebte Ayurveda eine Renaissance vor allem auf Initiative des vedische Meisters Maharishi Mahesh Yogi, der das alte Wissen der Moderne erschloss. Seit vielen Jahren arbeiten ayurvedische Experten, aber auch westliche Ärzte und Wissenschaftler an diesem umfassenden Thema.

Nr. 1297
Ayurveda Kapha Bio
(1)
ab 9,00 €*
9,00 €*

(90,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 1298
Ayurveda Pitta BIO
(1)
ab 9,00 €*
9,00 €*

(90,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 1294
Ayurveda Vata
(0)
ab 9,00 €*
9,00 €*

(90,00 €* / Kilogramm)

Die 3 Doshas

Ayurveda ist auch das Wissen um die drei Doshas mit Namen Vata, Pitta und Kapha. Diese wiederum werden beeinflusst durch die 5 Elemente Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Daher wundert es nicht, dass der Begriff «Dosha» übersetzt soviel bedeutet wie «beeinflussender Faktor». Jeder Mensch wird durch einen individuellen Bauplan, einen individuell ausgeprägten Einfluss dieser alles bestimmenden 5 Elemente charakterisiert. Jedes Leben ist aus den gleichen «Bausteinen» gemacht. So ist Vata, das «Bewegungs-Prinzip», geprägt durch Raum und Luft. Feuer und Wasser prägen das «Stoffwechsel-Prinzip» Pitta, das «Struktur-Prinzip» Kapha leitet sich aus den Elementen Erde und Wasser ab.

Von Geburt an trägt jeder Mensch alle drei Doshas in unterschiedlicher Kombination zusammenwirkend und sich permanent verändernd. Die Kombination bestimmt die vorherrschende individuelle Konstitution eines Menschen, seine augenblickliche Befindlichkeit. In jedem Individuum arbeiten alle Doshas, doch ist das eine der andere im Vordergrund. Neben den «reinen» Konstitutionstypen gibt es die sogenannten Mischtypen mit zwei dominanten Doshas, aber auch den drei-Dosha-Typ, bei dem die Dominanzen gleichverteilt sind (insgesamt 10 Typen). Dabei gibt es keine guten oder schlechten Konstitutionstypen.

Kapha - Das Strukturprinzip

… wird wesentlich beeinflusst durch das Element Wasser (und daneben Erde), durch das es eine verbindende Wirkung hat. Wo es sonst nur Trockenheit und Verwehung gäbe, hält das Wasser zusammen und ermöglicht neue Strukturen und Wachstum. Dem Menschen verleiht Kapha Festigkeit, Stabilität, Geschmeidigkeit und Struktur, es hält den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht und ist Energiespender. Ein ausgeglichenes Kapha schenkt Kraft, Ausdauer, ein gutes Immunsystem, Geduld und psychische Stabilität. Die Eigenschaften von Kapha sind schwer, ölig, kalt, zäh, fest, weich und süß.

Pitta - Das Stoffwechselprinzip

…lenkt die Prozesse des Austausches. Das Element Feuer ist vorherrschend: die einwirkende Hitze wandelt Formen oder Zustände. Im menschlichen Körper regelt Pitta den Stoffwechsel und die Körpertemperatur. Pitta bewirkt, dass sich alles stetig wandelt und steht somit auch für geistige Flexibilität, Intelligenz, Wärme, Mut und Unterscheidungsvermögen. Pitta verdaut alles und setzt alles um – ob nun Nahrung oder Sinneseindrücke. Feuer und Wasser kennzeichnen die Eigenschaften von «Pitta»: leicht, heiß, etwas ölig, scharf, stechend, flüssig, fließend, beweglich, sauer.

Vata - Das Bewegungsprinzip

…bewirkt die Änderung der Position aller Dinge im Universum. Als solches ist es verantwortlich für das Nervensystem, Atmung, Ausscheidung, Kreislauf, Muskulatur und alle Bewegungsabläufe im Körper. Ausgeglichenes Vata bringt Energie, Kreativität, Enthusiasmus, wachen Geist. Luft und Raum kennzeichnen die Eigenschaften von «Vata»: trocken, leicht, kühl, beweglich, rauh, klar.

Nr. 8669
Ayurveda Kapha Bio (MasterBag Pyramid)
(1)
ab 6,95 €*
6,95 €*

(231,67 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 8670
Ayurveda Pitta Bio (MasterBag Pyramid)
(1)
ab 6,95 €*
6,95 €*

(330,95 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 8671
Ayurveda Vata Bio (MasterBag Pyramid)
(1)
ab 6,95 €*
6,95 €*

(201,45 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013

Das Ayurvedische Menschenbild

Der Mensch wird in der ayurvedischen Lehre nicht isoliert betrachtet, sondern als Einheit von Körper, Geist und Seele in seiner Wechselbeziehung zu Umwelt und Natur. Jeder Mensch unterscheidet sich durch seine individuelle physische und psychische Konstitution von allen anderen. Mit einer umfassenden, ganzheitlichen Betrachtung der Natur, des Menschen in der Natur und alle ihn umgebenden, ihn beeinflussenden Faktoren ist Ayurveda eine Gesundheitslehre mit der Betonung auf Gesundheit. Während die heutige Schulmedizin doch meist die Krankheit und deren Symptome betrachtet, somit den Körper separiert vom Geist oder anderen Einflüssen analysiert, hat Ayurveda einen ganz anderen Ansatzpunkt: Das Gleichgewicht oder vielmehr die Ausgewogenheit der 3 alles bestimmenden Prinzipien Vata, Pitta und Kapha.

Nr. 21106
Ayurveda-Einsteigerset
(1)
ab 16,85 €*
16,85 €*

Der perfekte Einstieg in Ayurveda

Unser Ayurveda-Einsteigerset ist der ideale Weg, um einen ersten Zugang zur Ayurveda-Lehre und unseren ayurvedischen Tees zu bekommen. 

Ayurveda Broschüre für vertiefendes Wissen

Einen Einstieg in das jahrhundertealte Wissen der ayurvedischen Lehre gewinnen Sie in der Broschüre "Ayurveda - Die Lehre vom Leben". 

Dosha Fragebogen für den Selbsttest

Zu welchem der 3 Doshas Sie gehören oder ob Sie wie die meisten Menschen ein Kombityp sind, können Sie selbst mit dem beigefügten Testbogen herausfinden. 

Die 3 ayurvedischen Gewürzkräutermischungen aus überwiegend biologischem Anbau wirken belebend, beruhigend, ausgleichend - einfach selbst ausprobieren!


Ayurveda-Sortiment entdecken

Wo setzt Ayurveda an?

Jedes Individuum hat ein individuelles, sich ständig veränderndes Gleichgewicht mit einer natürlichen Dosha-Verteilung. Einflüsse wie Lebensphasen, Tages- oder Jahreszeiten, Lebenssituationen haben einen permanenten Einfluss auf das individuelle Gleichgewicht, auf die unterschiedlichen Ausprägungen von Vata, Pitta und Kapha. Das Gleichgewicht ist also nicht statisch, sondern stets im Fluss. Die Gesundheit schafft sich sozusagen ständig neu, der Mensch ist eigentlich ein selbstregulierendes (kybernetisches) System. Jedoch können seine Regulationskräfte z.B. durch den Einfluss von Stress, Ärger oder falscher Ernährung erschöpft werden, oder auch durch den Verlust der Fähigkeit, in unserer oft allzu lauten Welt auf sich selbst zu hören, Stille zu ertragen, die leise Kraft in uns selbst, in unserer Natur zu erkennen. Oder anders gesagt, Freude an uns selbst und nicht nur Freude durch äußere Faktoren empfinden zu können.

Ayurveda versucht von Anfang an, das Umfeld so zu gestalten, dass Störungen vermieden werden. In der ayurvedischen Lehre finden sich daher Anweisungen für Bauen, Wohnen, Essen, Trinken, Schlafen, Partnerschaft und vieles mehr. Selbstverständlich immer mit der Zielrichtung, die 3 Prinzipien Doshas im Gleichgewicht zu halten. Insofern ist Ayurveda eine vorsorgende Gesundheitslehre mit dem Ziel des Gesundbleibens. Kleinste Störungen können schon zu «Krankheiten» oder Unwohlsein führen – im Umkehrschluss können kleine Korrekturen in der Lebensführung große Verbesserungen bedeuten. Und nur ganz am Rande: In der ayurvedischen Lehre ist alles in der Welt Befindliche therapeutisch anzuwenden.