Kostenloser Versand ab 20 € (D)
30 Tage Rückgaberecht
Sicheres Einkaufen
PAYBACK-Punkte sammeln

Chai - Koalition aus Tee & Gewürzen

Chai - würzig, zimtig, wellness!

Mit Chai Tee meinen wir für gewöhnlich das indische Nationalgetränk Masala Chai. In ganz Südasien ist Masala Chai als eine auf kräftigem Schwarztee basierende Mischung mit intensiven Gewürzen bekannt und wird vorzugsweise mit Milch und Zucker getrunken. Die Wortkombination Masala Chai steht grob übersetzt für Gewürztee und bezeichnet eine speziell indische Teezubereitung, die mittlerweile auf der ganzen Welt sehr populär geworden ist. 

Chai nach Ayurveda 

​Der Ursprung des Indian Chai (wobei Chai schlichtweg "Tee" im Indischen bedeutet) liegt in der ganzheitlichen Naturheilkunde des alten Indiens, dem Ayurveda. Klassische Gewürzmischungen wie unser Mogli Chai sorgen nach Ayurveda für eine Anregung von Kreislauf und Verdauung sowie Wohlgefühl durch stimulierende, wärmende Elemente. Ein kleiner Wellness Trip für Zuhause!

Chai klassisch!

Nr. 780
Indian Chai BIO
(124)
Kräftig, würzig und typisch indisch. Schmeckt am besten mit einem Schuss heißer Milch und leicht gesüßt.

5,50 €*

(55,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 943
Kashmir Khali-Kahwa®
(80)
Der Name dieses Tees bedeutet in der indischen Sprache soviel wie schöne, gute Tasse. Genau das Richtige für Liebhaber von Gewürztees

6,30 €*

(63,00 €* / Kilogramm)

Ganz klassisch und typisch indisch!

In unserem Teesortiment finden sich gleich mehrere Chai Teesorten, die sich vor allem durch die Verwendung verschiedener Basistees unterscheiden. Der Klassiker ist unser Indian Chai in Bio-Qualität: kräftig, würzig und typisch indisch. Die runde Mischung aus kräftigem Schwarztee, Zimt, Kardamom, Ingwer, Gewürznelken und Pfeffer schmeckt besonders gut mit einem ordentlichen Schuss Milch und je nach Geschmack mit etwas Zucker.

Kashmir Khali-Kahwa bedeutet in der indischen Sprache so viel wie „schöne, gute Tasse“. Neben Schwarztee und den klassischen Chai Gewürzen kommen hier auch eine Grünteebasis sowie Orangenschalen zum Einsatz. Besonders fruchtig-spritzig!

Chai ohne Koffein

Nr. 1305
Rooibos African Chai
(81)
Der indische Klassiker in der würzig-süßen, afrikanischen Variante. Besonders köstlich mit heißer Milch und leicht gesüßt.

5,50 €*

(55,00 €* / Kilogramm)

Nr. 1268
Mogli Chai ® Bio
(0)
Den exotischen Gewürztee trinkt Mogli am liebsten mit Milch und leicht gesüßt. Ein teinfreier Genuss für lange Dschungeltage.

6,30 €*

(63,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Nr. 1279
Mogli Chai Schoko® Bio
(47)
Moglis Lieblingstee mit mild-würzigem Schokoladengeschmack. Eine Mischung nicht nur für Dschungelkinder.

4,95 €*

(66,00 €* / Kilogramm)

Bio-Anbau DE-ÖKO-013
Zimt (oben links), Kardamon (unten links) und Pfeffer gehören zu den festen Bestandteilen von klassischem Chai-Tee

Zutaten für einen
echten Chai Tee

Ein allgemeingültiges Rezept für Chai gibt es auch in Indien nicht, ebenso wenig wie eine feste Zubereitungsmethode. Beinahe jede Familie hat ihr eigenes, wohlgehütetes Rezept und bereitet den Chai auf besondere Weise zu. Grundsätzlich gilt aber, dass ein Indian Chai immer aus einer Kombination der folgenden Zutaten besteht:

  • Ein starker Schwarztee, dessen Geschmack auch nach der Zugabe der Gewürze und Süßungsmittel noch erkennbar sein sollte
  • Süßungsmittel, zum Beispiel weißer oder brauner Zucker, Karamellzucker oder Honig
  • Heiße Milch
  • Gewürze wie Kardamom, Zimt, Ingwer, Pfefferkörner und Nelken werden häufig verwendet

Die Zubereitung variiert je nach Rezept. Häufig werden Tee und Gewürze mit Wasser in einem Topf aufgekocht und etwa fünf Minuten köcheln gelassen. Anschließend wird der Chai durch ein Sieb in eine Kanne oder große Tasse abgegossen und mit Milch und Süßungsmitteln verfeinert. Bei anderen Methoden kommen Milch und Zucker bereits nach dem Aufkochen mit in den Topf, die Chai Mischung wird erneut aufgekocht und anschließend einige Minuten auf dem Herd stehen gelassen zum Durchziehen, bevor sie durchs Sieb abgegossen wird.

Einfach selbst gemacht:
Chai Latte

Do-it-yourself: Die Zubereitung von Chai mit aufgeschäumter Milch - Chai Latte also - ist ganz einfach. Zunächst wird der Chai auf die gewohnte Weise zubereitet – im Topf oder in der Kanne – und anschließend in ein großes Glas oder einen Becher gefüllt. Das Gefäß wird nun mit aufgeschäumter, idealerweise erwärmter Milch aufgegossen. Als Topping kommt hier gerne Masala Puder zum Einsatz, aber auch Kakaopulver passt geschmacklich gut. Fertigpulver für Chai Latte wird zwar in großem Stil vertrieben, enthält aber häufig neben dem gemahlenen Tee und Gewürzen auch schon Zucker oder andere Süßungsmittel. Daher empfiehlt sich die traditionelle (und deutlich geschmackvollere!) Zubereitung mit losem Tee und Gewürzen, bei der man den Süßungsgrad selbst bestimmen kann. Übrigens: Chai Tee und besonders Chai Latte kann auch wunderbar kalt genossen werden! Für die eiskalte Variante einfach Eiswürfel in ein großes Glas geben, den zubereiteten Chai darüber gießen und fertig ist die köstliche Erfrischung für heiße Sommertage!

Chai Rezepte
Alles, was geht!

Chai schmeckt nicht nur pur genossen, sondern eignet sich auch als Grundlage für verschiedene weitere Rezepte der süßen und herzhaften Küche. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kräftigen Ostfriesen Chai? Oder einem Kürbis-Blutorange-Chai, passend zu Halloween? Auch in Kombination mit mild-herbem Matcha Tee entpuppt sich Chai als Allroundtalent. Neben diversen Getränken verleiht Chai auch Süßspeisen eine besondere Würze, zum Beispiel unseren Mogli Chai Muffins.

Diese und weitere Chai Rezepte haben wir in unserem Teerezepte-Blog zusammengestellt.

Kashmir Khali-Kahwa

Wohlig-wärmend mit ordentlicher Würze

Rooibos Chai

Köstlicher koffeinfreier Rooibos-Chai

Grüner Mogli Chai

Anregender Matcha trifft würzigen Chai

Ostfriesen-Chai

Kräftig schwarz mit Vanille und Gewürzen

Chai Muffins

Chai - Honig - Schokolade: Bestes Muffin!

Kürbis Blutorange Chai

Süßsauer - perfekt für Halloween