Kostenloser Versand ab 20 € (D)
30 Tage Widerrufsrecht
Sicheres Einkaufen
Nr. 2323

Uji Matcha Nakai Bio

(0)

Mit leidenschaftlicher Hingabe fertigt die Familie Nakai - in siebter Generation - im Herzen von Uji feinste Teespezialitäten. Für diesen Matcha wurde der hochwertige Okumidori Kultivar intensiv beschattet. Natürliche Süße, zarte Röstnoten und ganz viel Umami!

Anbauregion: Wazuka, Kyôto
Erntedatum: 11.05.2022
Beschattung: 25 Tage
Kultivar: Oku Midori

(2.500,00 €* / Kilogramm) 75,00 €*
(2.250,00 €* / Kilogramm) 135,00 €*
1 x
Zur Wunschliste hinzufügen
Mit diesem Produkt sammeln Sie
75 PAYBACK Punkte

Eigenschaften

Teeart: Grüner Tee
Anbaugebiet: Japan
Art: Matcha
Attribute: Enthält Koffein
Siegel: BIO-Anbau
Qualität (TGR) TGR109 | 110

Zutaten

Grüner Tee aus biologischem Anbau. 

Absolute Matcha-Rarität in Spitzenqualität

Der Uji Matcha Nakai stammt aus der berühmten Anbauregion Wazuka in Kyôto. Der edle Matcha wurde mit der Tana-Technik ganze 25 Tage lang beschattet. Startpunkt der Vollbeschattung war am 16. April, geerntet wurde diese japanische Grüntee-Köstlichkeit am 11. Mai diesen Jahres und ist nun in kleiner Menge exklusiv bei uns erhältlich!

Wazuka blickt auf eine lange Geschichte als Anbauregion für hochqualitative Spitzentees zurück, die im allgemeinen Sprachgebrauch auch als „Uji Tee“ bezeichnet werden. Uji hat sich zu einem Synonym für Tee aus Kyôto entwickelt. Gleichzeitig ist Uji auch ein geschützter Herkunftsbegriff, den nur in Kyôto ansässige Produzenten verwenden dürfen, die sich auch an die aus Uji überlieferten Herstellungsmethoden halten. Uji-Tee ist bekannt für seine ausgeglichene Adstringenz und langanhaltenden, süßlichen Umami-Geschmack.

Weitere Informationen zum Teegarten

Wazuka besteht aus einem bergigen Areal mit vielen Hügeln. Für den Bio-Anbau werden Anbauflächen bevorzugt, die abseits der konventionellen Flächen liegen. Einige befinden sich mitten in Wäldern, andere in besonderen Höhenlagen. Herr Nakai führt seine Teegärten bereits in siebter Generation und hat alle Gärten auf Bio umgestellt. Damit gehört er zu den größten Bio-Tee Herstellern in Kyôto und ist aufgrund der hervorragenden Qualitäten über die Grenzen Kyôtos hinaus bekannt.

Welche Teekultivare wurden für den Tee verwendet?

Oku Midori

Was macht diesen Tee so besonders?

Dieser außergewöhnliche Matcha wird aus einem besonderen Kultivar hergestellt, der sich bestens für die Herstellung von Schattentees eignet. Oku Midori hat ein leicht nussiges Aroma und einen sehr intensiven Geschmack. Vor der Ernte werden die Sträucher mit Netzen beschattet. Dabei wird ein Gerüst über alle Sträucher gebaut, auf dem dann die Netze gespannt werden (Tana-Technik). Nach drei bis vier Wochen werden die Blätter geerntet.
Wegen der intensiven Beschattung verzichtet Herr Nakai auf eine zweite Ernte und lässt die Sträucher bis zum nächsten Jahr ruhen, damit sie sich erholen können. Aufgrund des hohen Aufwands können von dieser Qualität nur wenige Kilogramm hergestellt werden. Wir sind daher froh, dass wir uns 2000 Dosen dieser Spitzenqualität sichern konnten, die in Bio ihresgleichen sucht.
Tea-Taster Zubereitungsempfehlung für diesen Tee: Dieser Matcha kann nicht überdosiert werden 😉

Lesen Sie mehr spannende Hintergrundinfos zum Anbaugebiet Uji und weiteren japanischen Teeregionen im Reisebericht von Japanexperte Lukas Parobij:

Bewertungen

Alle Bewertungen (0)

(0)

Verteilung


Ähnliche Artikel

Japan Matcha Jaku "Ceremonial Spirit" Bio
Im tiefen Süden Japans, auf der Insel Kyushu, leben die Teebauern, die das Teewissen besitzen, um un...
(5)
ab 34,50 €*
34,50 €*

(1.150,00 €* / Kilogramm)

Japan Matcha Kei "Master's Tribute" Bio
Nur selten finden sich Meister in der Teeherstellung. Und noch seltener finden sie sich im Bio-Anbau...
(1)
ab 48,80 €*
48,80 €*

(1.626,67 €* / Kilogramm)

Service Hotline & telefonische Bestellung
Mo-Fr 9:00 - 16:00 Uhr