Kostenloser Versand ab 20 € (D)
30 Tage Rückgaberecht
Sicheres Einkaufen
PAYBACK-Punkte sammeln

Nachhaltige Verpackungen

Immer weniger - immer umweltfreundlicher













Bei dem Thema Verpackung steht der Produktschutz für TeeGschwendner an erster Stelle. Unser Ziel ist es, höchste Produktsicherheit und besten Geschmack zu gewährleisten und hierbei möglichst umweltfreundliche Verpackungsmaterialien einzusetzen.

Diese beiden Ansätze miteinander in Einklang zu bringen, ist eine große Herausforderung. Um dennoch in einem dynamischen Markt mit stetig neuen Möglichkeiten und Entwicklungen passende Verpackungslösungen zu finden, arbeiten wir bei der Verpackungsentwicklung mit renommierten Partnern aus der Verpackungsindustrie zusammen.

Für Produkte, bei denen es die Anforderungen an den Produktschutz zulassen, nutzen wir bewusst den Handlungsspielraum für die Verwendung von recycelten und recycelbaren Materialen.

Für verantwortungsvollen Teegenuss mit jeder Tasse!

Spannende Tee-Verpackungen

Kräuterteeverpackungen Graspapier

Neben einem einheitlichen Design mit höherem Wiedererkennungswert sowie einem noch besseren Produkt- und Transportschutz stand auch das Thema Nachhaltigkeit klar im Fokus des Re-Designs unserer Kräutertee-Verpackungen. Ganz besonders, weil unsere wunderbar natürliche Kräutertee-Auswahl schon seit vielen Jahren fast ausschließlich aus ökologischem Anbau stammt!

Schachtel aus 40% Grasfaser aus sonnengetrocknetem Gras regionaler Wiesen. 100% recyclebar. Entsorgung über den Papiermüll.

Klarsichttüte im Inneren aus 89% nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft) – industriell und gartenkompostierbar gemäß Europäischer Norm EN 13432 und «OK Compost Home» Standard.

naturverliebt - Bio-Tee nachhaltig verpackt

Die losen Teemischungen unserer Naturverliebt-Serie werden in umweltfreundlichen FSC-zertifizierten und recyclebaren Verpackungen angeboten, wodurch das ganzheitliche Konzept dieser Produktlinie optimal abgerundet wird. Klar, dass auch alle Teemischungen bio sind - und darüber hinaus sind sie noch hilfreich bei Themen wir Einschlafen, konzentrieren oder Stoffwechsel ankurbeln!

Kartondose überwiegend aus Recyclingmaterial (recyclebar).

Klarsichttüte im Inneren aus 89% nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft) – industriell und gartenkompostierbar gemäß Europäischer Norm EN 13432 und «OK Compost Home»

MasterBag Pyramiden - praktisch und nachhaltig

Die optimale Verbindung aus Qualität und Nachhaltigkeit schaffen – getreu diesem Motto haben unsere Tee-Experten das bisherige MasterBag-Sortiment komplett überarbeitet. Herausgekommen ist der MasterBag Pyramid – ein innovativer Pyramidenbeutel aus biologisch abbaubarem Material. Das schont Umwelt und Ressourcen und sorgt für ein noch intensiveres Geschmackserlebnis!

Pyramidenbeutel aus 100% biologisch abbaubarem Kunststoff (industriell kompostierbar gemäß Europäischer Norm EN 13432).

Kartonschachtel aus FSC®- zertifiziertem Material stammt aus verantwortungsvoll bewirtschaftete Wäldern und kontrollierter Herkunft.

Envelope Das Papier der Pyramiden-Schutzhülle kommt ebenfalls aus zertifizierter verantwortungsvoller Waldwirtschaft. Die Schutzhülle bietet dank guter Barriereeigenschaften gegen äußere Einflüsse gleichzeitig Schutz für Frische und Aroma des Tees.

Ressourcenschonung von
Anfang bis Zubehör

Der Forschung sei Dank: Beinahe täglich werden erstaunliche Materialien erfunden, mit denen wir nach und nach auch im Bereich unserer Verpackungen, Zubehör- und Zubereitungsartikel kräftig an unserem Ziel arbeiten konnten, wo immer möglich Kunststoff aus unseren Regalen zu verbannen und auf ressourcenschonendere Materialien umzustellen.

Bei der Umstellung unserer Materialien stehen verschiedene Aspekte im Vordergrund, die einen Mehrwert für die Umwelt bieten sollen, z.B. Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen, Recycelbarkeit, Kompostierbarkeit, biologisch abbaubar, Verbesserung der CO²-Bilanz, möglichst klimaneutrale Verpackungen, verbesserte Entsorgungsmöglichkeiten. Hier einige Auszüge unserer veränderten Materialien: 

TeeBlattIm «to go»-Bereich

  • Trinkhalm aus 40% Graspapier, 60% Frischfaser (statt aus Kunststoff)
  • Becher to go für Kaltgetränke aus PLA (Maisstärke = nachwachsender Rohstoff, biologisch abbaubar) (statt aus Kunststoff)
  • Deckel to go Becher aus reiner Pappe (statt aus Kunststoff)
  • Pappbecher to go mit PLA-Beschichtung (= Maisstärke) (statt mit Kunststoffbeschichtung)


TeeBlattIm Zubehör-Bereich

  • Teelaspoon: Im Pappkarton (ohne Kunststoffbeutel)
  • Edelstahl-Filter: Im Pappkarton mit Seidenpapier (statt Kunststoffbeutel)
  • Karte für Teelamaß: aus 40% Graspapier, 60% Recyclingpapier
  • Teefilter Papier: Verpackungsumstellung von 100% Frischfaser auf 25% Graspapier und 75% Frischfaser

TeeBlattAlternative für Cello

  • Klarsichttüten Tee-Präsente: Nature Flex NVR-Folie aus nachwachsenden Rohstoffen (biologisch abbaubar). Die verwendete Klarsichttüte ist als Eco Friendly deklariert und besteht aus 89% nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft) – industriell und gartenkompostierbar gemäß Europäischer Norm EN 13432 und <<OK Compost Home>> Standard. 
  • Verpackung Kandis: NVR-Folie

TeeBlattFSC Papier
  • Bei Holz- und Papierprodukten achten wir darauf, wann immer möglich, FSC-zertifizierte Ware einzusetzen. Mit dem Einsatz von FSC-zertifizierten Holz- oder Papierprodukten entscheiden wir uns bewusst für einen schonenden Umgang mit den Waldressourcen. Ziel des Forest Stewardship Council (kurz FSC) ist die weltweite Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Waldwirtschaft.


TeeBlattSonstiges

  • Bonrollen: Umstellung auf umweltfreundliches Thermopapier
  • Eingelegter Ingwer: Im Glas (statt Kunststoffbecher mit Aludeckel)

TeeBlattIn Planung

  • Schwarzteebonbons: Wickler künftig aus Wachspapier (statt Kunststoff), Klarsichttüte aus Nature Flex NVR-Folie aus nachwachsenden Rohstoffen (biologisch abbaubar), Bonbons aus echtem Tee-Absud unseres Ostfriesentees hergestellt.
  • Umstellung diverser Transportverpackungen

Herausforderung nachhaltige Verpackungen

Die Nachhaltigkeit unserer Produkte und ihrer Verpackungen ist ein zentrales Thema bei der Sortimentsbetrachtung und -entwicklung. Wir möchten unseren Kunden beste Qualität, ein Höchstmaß an Sicherheit sowie umweltverträgliche Materialien bieten. Damit Sie, liebe Teefreunde, Ihren Tee auch in Zukunft mit gutem Gewissen genießen können! Die Anforderungen an die Verpackung unserer hochwertigen Tees sind daher äußerst vielschichtig. Zum einen muss die Verpackung den enthaltenen Tee optimal vor Umwelteinflüssen schützen sowie einen sicheren und unbeschadeten Transport gewährleisten. Zum anderen soll sie optisch und haptisch überzeugen und ausreichend Fläche für wichtige Produktinformationen bieten. Schließlich spielen auch die maschinelle Verarbeitung sowie eine gute Handhabung und Funktionalität der Materialien eine entscheidende Rolle.

Materialsuche

Um all diese Funktionen erfüllen zu können und gleichzeitig auch noch eine gute produktionstechnische Handhabe zu ermöglichen, muss ein Material Einiges leisten. Ein ökologisches Material zu finden, das die genannten Eigenschaften besitzt und dabei auch noch in der Produktion gut zu handhaben ist, ist nicht leicht. Die Suche nach nachhaltigen Verpackungsmaterialien kostet Zeit, Nerven und Geld – aber sie lohnt sich!

Unsere Verpackungsexperten und Qualitätsmanager arbeiten mit vollem Einsatz an der stetigen Verbesserung unserer Verpackungen, sowohl in Bezug auf Sicherheit und Qualität als auch im Sinne der Nachhaltigkeit. Wo immer es möglich ist, setzen wir bei Holz- oder Papierprodukten FSC-zertifizierte Materialien ein. Wenn es die Anforderungen an den Produktschutz erlauben, verwenden wir recycelte und recyclebare Materialien. Ebenso testen wir regelmäßig neue Innovationen auf diesem Gebiet wie zum Beispiel Graspapier, ob sie für die sichere Aufbewahrung unserer Tees  geeignet sind.

Unser Nachhaltigkeitsziel

Größtmögliche Nachhaltigkeit erreichen wir nur durch eine maximale Minimierung unserer Verpackungsmaterialien. Unser Ziel ist daher eine stetige Reduzierung der verwendeten Materialien. Da ein völliger Verzicht auf Verpackungen aus verschiedensten Gründen nicht möglich ist (Produktschutz und -sicherheit, Transport, etc.), bemühen wir uns auch in Zukunft weiterhin, neue noch bessere Verpackungsmaterialien zu finden und einzusetzen. Wir nehmen den Wunsch unserer Kunden nach mehr Nachhaltigkeit ernst und sind stolz auf jeden Schritt, den wir gemeinsam in Richtung einer verpackungsbefreiten Zukunft gehen können!