Earl Grey – Schwarz-Grün steht ihm gut!

„Haben Sie auch Earl Grey?“ Kaum eine Frage wird häufiger in einem Teegeschäft gestellt, als die nach dem bis heute beliebtesten Tee in unserem Sortiment (ja, Earl Grey schlägt alle anderen Teegruppen, egal ob Sencha, Darjeeling oder Weihnachtstee!). Bereits auf der ersten Teeliste vor 40 Jahren war der englische Teeklassiker als "Earl Grey Nr. 69" zu kaufen.

Earl Grey Varianten

Der Variantenreichtum an Earl Grey ist dabei sehr groß. TeeGschwendner allein bietet sechs verschiedene Varianten des Klassikers an. Global gesehen ist die Vielfalt an Earl Grey vermutlich nahezu grenzenlos. Eines haben aber alle Mischungen gemein: sie basieren auf der Mischung von (zumeist) Schwarztee und Bergamotte. Mittlerweile gibt es aber auch Varianten mit Grünem Tee oder sogar Rooibos.

Die Bergamotte, die den typisch herben, zitrusartigen Charakter des Earl Grey dominiert, ist eine Zitrusfrucht mit grüner Schale und wurde erstmals im 17. Jahrhundert beschrieben. Sie ist eine Kreuzung der Süßen Limette und der Bitterorange und nahezu der gesamte weltweite Anbau befindet sich heute in Süditalien.

Neben der Verwendung für Tee, wird das Öl der Bergamotte ebenfalls noch für Parfüms verwendet. Vor allem Eau de Cologne (Kölnisch Wasser) verdankt seinen spritzig-frischen Duft dem „grünen Gold Italiens“.

Aber nun zurück zum Tee: Unser Sortiment beinhaltet fünf Earl Grey Tees auf Schwarztee-Basis sowie einen "grünen" Earl Grey. Allen voran der beliebte Earl Grey Nr. 69, der kräftig und intensiv ein Paradebeispiel des Earl Grey darstellt!

Die weiteren Earl Grey Varianten unterscheiden sich in der verwendeten Teebasis und der Kombination von Bergamotte und weiteren Zitrusnoten, wie z.B. Zitrone oder Orange. Sehr bekannt ist zum Beispiel auch (oft auch unter dem Namen "Ladygrey") eine Earl Grey-Variante mit der Zugabe von blauen Kornblumenblüten, der Earl Grey's Lady Violet.

Der Earl Grey Noblesse wird darüber hinaus sogar noch mit lieblichen Lavendelblüten gemischt, was ihm einen wirklich einzigartigen Geschmack verleiht.

Zeit für ein bisschen Geschichte und Mythos

Die Entstehung dieser bekannten Mischung aus schwarzem Tee und Bergamotte geht einer Legende nach auf den Engländer Lord Grey zurück. Während eines heftigen Sturms kam es auf einem englischen Handelsschiff zu einem Unglück: die Ladung wurde so heftig durchgerüttelt, dass sich Bergamotteöl auf den mitgeführten schwarzen Tee ergoss.

Im Hafen angekommen beschloss der damalige britische Premierminister Charles Grey, der 2. Earl of Fallodon, die vermeintlich verunglückte Ladung nicht sofort zu entsorgen, sondern den Tee zunächst zu probieren. Das überraschende Ergebnis: die zufällig entstandene Mischung aus Schwarztee und Bergamotte schmeckte dem Volk ganz hervorragend! Aufgrund der großen Nachfrage wurde der nun geborene Earl Grey Tee umgehend in den Handel gebracht.

Bis zum heutigen Tage herrscht ein erbitterter Streit zwischen zwei britischen Teehäusern, die von sich behaupten, die „Erfinder des Earl Grey“ zu sein. Wir halten uns derweil aus dieser Diskussion heraus und verkaufen dafür den Weltbesten Earl Grey – unser Earl Grey Nr. 69 wurde nämlich auf der World Tea Championship 2009 genau zu diesem gekürt!

Die Frage aller Fragen

Und zum guten Schluss kommt noch die Auflösung eines der größten Geheimnisse der Teewelt: Warum trägt der Earl Grey Nr. 922 denn eigentlich den Titel „Nr. 69“?

In den Anfangszeiten von TeeGschwendner, damals noch „Der Teeladen“, gab es eine deutlich kleinere Teeliste als unser heutiges Teebuch. Die Mischung trug damals die Artikelnummer 69 und an seiner Zusammensetzung hat sich bis heute nichts verändert, sodass er trotz neuem Sortiment immer noch unter der Nummer 69 zu finden ist.

Über den Autor: Daniel Mack

Daniel Mack, Tea Taster. Seit gut 10 Jahren arbeitet Daniel Mack bereits im Teehandel und ist bei TeeGschwendner verantwortlich für den Einkauf asiatischer Tees, z.B. aus China, Japan oder Vietnam.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schwarztee Earl Grey Nr. 69 mit Bergamotten Aroma Nr. 922
Earl Grey Nr. 69
(45,00 €* / kg)
4,50 €
Bio Earl Grey Tee Nr. 938
Earl Grey
(62,00 €* / kg)
6,20 €
MasterBag Teebeutel Pyramidenbeutel Schwarzer Tee Earl Grey Nr. 8641
Earl Grey (MasterBag Glas Pyramid)
Schachtel à 12 Bags
(233,33 €* / kg)
5,60 €
Earl Grey Noblesse ist Schwarztee mit Lavendelblüten Nr. 918
Earl Grey Noblesse
(59,00 €* / kg)
5,90 €
leichter Earl Grey Tee aus First Flush Schwarztee Nr. 923
Earl Grey Imperior
(59,00 €* / kg)
5,90 €
Earl Grey's Lady Violet mit Kornblumen Nr. 935
Earl Grey's Lady Violet
(59,00 €* / kg)
5,90 €
Tee Nr. 925
Royal Grey®
(55,00 €* / kg)
5,50 €