Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir freuen uns über jedes Lob, Kritik, Anregungen oder einfach nur schöne Anekdoten zum Thema Tee - solange die Nettiquette gewahrt wird.

Bitte beachten Sie, dass der im Feld "Name" angegebene Name im Gästebuch veröffentlicht wird. Sollten Sie eine eMail-Adresse angeben, wird diese nicht veröffentlicht und nur zur etwaigen Klärung eines geschilderten Problems verwendet. Sie können die Löschung der angegebenen Daten jederzeit unter teemail@teegschwendner.de einfordern.

Eintrag erstellen

Raphael Schmitz schrieb am 2021-01-19 20:10:48

Liebes TG-Team, ich ziehe meinen Hut vor Ihrer Arbeit. Seit so langer Zeit schon bin ich auf Bestellungen über das Internet angewiesen und ganz viele Onlineshops haben mehr zu tun, als vorher. Die Innenstädte sind ja auch zu und ich möchte überdies so wenig wie möglich aus dem Haus. Da können sich die Lieferungen schonmal verspäten, das ist in Ordnung. Dann bestelle ich etwas mehr, auf Vorrat, und komme so nicht in Schwulitäten. Alles Gute, bleiben Sie gesund!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen seit so vielen Jahren einen guten Service bieten können und besonders freuen wir uns über Ihr Verständnis in diesen Zeiten. Bleiben Sie gesund - das ist immer noch das Wichtigste. Und eine gute, entspannte Teezeit mit Ihren Lieblingstees bringt zum Glück einige schöne Momente auch in grauere Corona-Tage. 

Schmidt schrieb am 2021-01-18 20:44:01

Hallo, Ich finde es sehr schade das regelmäßig unsere Lieblingssorten aus dem Sortiment genommen werden. Hier einpaar Beispiele Gummibärchentee, Mate Himbeere und grüner Rooibos Drachefrucht-Kokos. Ich kaufe viel und gerne in der Filiale und habe auch viele Mitmenschen mit dem Tee begeistern und somit Neukunden gewinnen können. Selbst die Verkäufer in der Filiale können nicht verstehen wie beliebte Sorten aus dem Sortiment genommen werden.

Kommentar von TeeGschwendner:

Um unser Sortiment jung und frisch zu halten, entwickeln unsere Tea-Taster jedes Jahr neue und spannende Kreationen, die Sie für begrenzte Zeit als Trendtee erwerben können. Nach etwa 12 Monaten muss jeder Trendtee einem neuen weichen. So ist es auch dem Mate Himbeere und dem grünen Rooibos Drachenfrucht-Kokos gegangen. Ist ein Trendtee besonders populär, wie zuletzt der Pfirsich-Kurkuma, dann ziehen wir auch schon mal in Erwägung, einen Trendtee in das feste Premium-Sortiment zu übernehmen. Der von Ihnen genannte Bärchentee hat im Laufe der Jahre einfach zu viele Anhänger verloren, so dass wir diesen Tee nur noch einmal im Jahr mischen konnten. Und bevor wir Ihnen alten Tee verkaufen, trennen wir uns lieber von dieser Sorte.

Freundlicher Hinweis schrieb am 2021-01-18 10:20:54

Die Lieferzeit von 8 Tagen empfinde ich bei den heutigen Standards doch etwas zu lang. Woran liegt das?

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir arbeiten mit allen Kräften daran, die Lieferzeiten wieder wie auf die gewohnte Zeit zu verkürzen. Sicherlich können Sie auch bei anderen Onlineanbietern beobachten, dass durch die coronabedingten hohen Bestellzahlen trotz Aufstockung der Kapazitäten zurzeit etwas mehr Zeit als gewohnt zur Abarbeitung der Aufträge benötigt wird. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis, vor allem im Sinne unserer Mitarbeiter im Webshop, die aufopferungsvoll alles geben, um Ihren Lieblingstee schnellstmöglich auf den Weg zu Ihnen zu bringen. 

Chemiker aus Leipzig schrieb am 2021-01-12 20:07:57

Liebes TeeGschwendner-Team, ich bin schon sehr viele Jahre Kunde Ihres TeeUnternehmens, habe äußerst exquisite Teesorten kennen gelernt und immer wieder neue Teelieblinge entdeckt. Eine Teesorte ist jedoch der Favorit meiner ganzen Familie: Luigi Ameretto Nr. 1458. Wie ich nun leider bei meiner letzten online-Bestellung feststellen musste, wird diese Sorte nicht mehr hergestellt. Das finde ich außerordentlich bedauerlich. In der Leipziger Niederlassung habe ich sogleich den ganzen Rest (leider nur 700 g) dieser wundervollen Sorte aufgekauft. Ich frage nun warum Luigi Amaretto nicht mehr hergestellt wird? Sollte es an mangelnder Nachfrage liegen? Waren wir denn die einzigsten Kunden, die den Tee sehr köstlich fanden? Oder haben Sie eventuell noch Reste? Vielleicht könnte mein Plädoyer ermutigen, Luigi Ameretto wieder zu mischen, oder wenigstens für mich herzustellen. Schon jetzt sage ich die Abnahme von 2x 500g halbjährlich zu. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Kommentar von TeeGschwendner:

Auch wir haben den Schritt sehr bedauert, den Luigi Amaretto aus dem Sortiment zu nehmen. Schließlich gehörte dieser Früchtetee viele Jahre zu unserem Kernsortiment, doch mit der Zeit hat sich wohl der Geschmack unserer Kundschaft verändert. Wir haben den Anspruch, jeden Tee mindestens zwei Mal im Jahr zu produzieren, damit dieser möglichst frisch bei Ihnen ankommt. Dies war zuletzt beim Luigi Amaretto aufgrund der gesunkenen Nachfrage nicht mehr möglich, daher haben wir uns schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden.

Anna Glaser schrieb am 2021-01-12 19:22:32

Mit heller Begeisterung habe ich den neuen Mainzelmännchen-Tee entdeckt. Allein der Name ist eine marketingtechnische Meisterleistung :-) aber vor allem auch der milde, angenehme Geschmack wissen zu begeistern. Der schon länger zum saisonalen Stammsortiment gehörende "große Bruder" verschwindet im Februar ja wieder - wie ist das denn bei diesem Neuzugang? Wird er länger/ganzjährig erhältlich sein oder ist er vielleicht sogar nur ein mit den Trendtees vergleichbares vorübergehendes Vergnügen? Vielen Dank für alles und beste Grüße

Kommentar von TeeGschwendner:

Klasse, dass unsere neueste Kreation und der so unvergleichlich gut in die aktuelle Situation passende Name so gut bei Ihnen ankommen. AUch bei den Kollegen in der Meckenheimer Zentrale ist dieser Neuling gleich bei vielen zu einem Muss im wöchentlichen Teeprogramm geworden :)

Dieser Tee gehört weder zu unserem Saison- noch zu unserem Trendsortiment. Das bedeutet: Er verschwindet weder saisonal, noch muss er seinen Platz für neue Trendkreationen räumen. 

Weiterhin viel Freude mit diesem und Ihren anderen Lieblingstees!

Felix schrieb am 2021-01-11 07:32:33

Liebes Team von Tee Gschwendner, mein Vorrat an dem Gummibärentee neigt sich dem Ende zu. Leider musste ich auf der Homepage feststellen, dass es diesen Tee nicht mehr im Sortiment gibt. :( Gibt es Ihrerseits etwas vergleichbares? Oder gibt es diesen Tee noch in Filialen? Liebe Grüße

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir haben diesen Tee tatsächlich schweren Herzens aus dem Sortiment genommen und unsere Partner werden keine Restbestände mehr haben, da seitdem schon über ein Jahr vergangen ist. Gerne können Sie versuchen, den Tee nachzumischen, auch wenn der Geschmack ein wenig anders ausfallen wird. Dazu nehmen Sie einfach unsere Nr. 1435, Früchteparadies und mischen 30 % Gummibärchen in die Mischung unter. Handelsübliche Gummibärchen sollten sich genauso gut auflösen wie unsere damaligen.

Nadine schrieb am 2021-01-08 14:16:01

Hallo, in der Heilbronner Filiale habe ich den Kätchentee gekauft. Ein schwarzer Tee der mit Gewürzen aromatisiert ist. Auf der HP kann ich diesen Tee aber nirgends finden. Läuft er im Shop unter einem anderem Namen?

Kommentar von TeeGschwendner:

Der Kätchentee gehört zu den individuellen Städtetees. Diese  erhalten Sie nur in der jeweiligen Stadt mit dem Städtemotiv-Originaletikett. Die regionalen Besonderheiten wurden mit viel Liebe von unseren Franchisepartnern vor Ort kreiert - und so sollen sie eben eine Spezialität exklusiv vor Ort bleiben. Daher sind sie im Onlineshop nicht verfügbar.

Andreas schrieb am 2021-01-08 10:07:30

Liebes Tee Gschwendner-Team, ich kaufe schon lange meine Teesorten bei Ihnen. Ich habe eine kurze Frage. Kann man prinzipiell jeden grünen Tee mehrmals aufgießen? Haben Sie eventuell Erkenntnisse darüber, ob die positiven Eigenschaften des Tees bei einem zweiten und dritten Aufguss zu- oder abnehmen? Mir geht es beim Trinken hauptsächlich um die positiven Eigenschaften des Tees, nicht so sehr um den Geschmack. Was ist die höchste Anzahl, die man einen Tee wieder aufgießen sollte?

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir danken für die Fragen! 

Wie viele Inhaltsstoffe in den Aufguss übergehen hängt nicht nur von der Anzahl der Aufgüsse ab, sondern auch von der Temperatur, der Blattbeschaffenheit und der Ziehzeit. Darüber hinaus kommt es auch darauf an, welche Inhaltsstoffe gelöst werden sollen. Es gibt Stoffe, die sich bei niedrigen Temperaturen lösen und solche, die nur bei hohen Temperaturen und langer Ziehzeit aus dem Blatt extrahiert werden. Aus diesem Grund ist eine allgemeingültige Antwort auf Ihre Frage leider nicht möglich. Sofern Sie hauptsächlich an den Inhaltsstoffen interessiert sind, empfehlen wir Ihnen sehr gerne Matcha als sinnvollere Alternative, da über das Pulver das ganze Blatt samt Inhaltsstoffen zu sich nehmen. 

Ulrike Ehmann-Rink schrieb am 2021-01-08 07:39:22

Die Nachricht freut mich. Dann werde ich demnächst mit meinen Teedosen in die Filiale nach Ulm wandeln. Allerdings möchte ich die Mitarbeiter/innen dort nicht „anschwärzen“, da ich sehr zufrieden bin über deren Service und sie einem oft ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank - darüber wird sich das Ulmer Team sehr freuen, ein schöneres Feedback gibt es doch kaum :)

Christian schrieb am 2021-01-06 19:26:03

Ihre Tees sind sehr gut, Ihr Zubehör ist praktisch und ausgereift, das Personal in dem Geschäft, das ich kenne, war bisher immer freundlich und überaus kompetent - Sie machen wirklich sehr viele Dinge richtig, so weit ich es beurteilen kann. Der exzellente Eindruck wird hier ein wenig durch das schlechte Deutsch, insbesondere durch die falsche Getrenntschreibung an vielen Stellen, getrübt. Zumindest auf mich persönlich wirkt die Seite so eher unprofessionell und lässt mich mich darauf freuen, wieder zu Ihnen in den Laden zu gehen.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir freuen uns über die vielen positiven Punkte in Ihrem Feedback und werden gerne unsere Seite auf das von Ihnen genannte schlechte Deutsch überprüfen. Übrigens können Sie auch aktuell in unseren Fachgeschäften einkaufen. Als Anbieter eines Lebensmittels - und Tee ist definitiv ein Mittel zum Leben - haben wir weiterhin für Sie geöffnet. 

Ulrike Ehmann-Rink schrieb am 2021-01-05 06:43:08

Ich leide, weil ich nicht mehr Ihren vorzüglichen Darjeeling und andere Teesorten bei Ihnen kaufen kann. Am Tag trinke ich zwei - drei Liter Tee und zwar zum größten Teil Tee von TeeGschwender. Wir als Familie haben uns als Vorsatz für dieses Jahr möglichst wenig Müll zu produzieren vorgenommen. Warum kann man bei Ihnen die alten Teetüten oder Teeboxen nicht wieder auffüllen lassen? Früher war dies doch auch möglich. Seufz, solange sich dies nicht ändert kann ich meinen geliebten Tee nicht bei Ihnen kaufen. Dies sollte bitte schnell möglichst geändert werden - zumal Sie ja auf Ihrer Homepage sehr für Nachhaltigkeit werben. Vielen Dank - in der Hoffnung, dass ich meinen Lieblingstee Geld bald wieder trinken kann.

Kommentar von TeeGschwendner:

Das Thema des Befüllens von mitgebrachten Behältnissen liegt uns auch sehr am Herzen, zumal wir auf sehr vielen Ebenen Projekte und Verpackungsumstellungen angestoßen haben, um wo möglich Beiträge im Sinne eines ressourcenschonenden Umgangs mit Verpackungsmaterial zu leisten.

Deswegen haben wir eine Vorgehensweise zur Wiederbefüllung von mitgebrachten Behältnissen für unsere Fachgeschäfte erarbeitet. Unsere Vorgehensweise zur Wiederbefüllung deckt sich mit dem Merkblatt „Mehrweg-Behältnisse - Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Behältnissen zur Abgabe von Lebensmitteln in Bedienung oder Selbstbedienung“, welches der Lebensmittelverband Deutschland veröffentlicht hat. Grundsätzlich dürfen jedoch nur Behältnisse akzeptiert werden, die für den Verwendungszweck geeignet und augenscheinlich sauber sind. Dazu müssen mitgebrachte Behältnisse vorzugsweise aus leicht zu reinigenden und glatten Materialien bestehen z.B. Teedosen. Das erneute Befüllen bereits gebrauchter Teetüten stellt sich vor diesem Hintergrund als nicht geeignet dar und muss deswegen abgelehnt werden.

Zu Beginn der Coronakrise haben wir auf der Basis des damaligen Kenntnisstandes und der allgemeinen Verunsicherung dazu geraten, das Befüllen von Kundenbehältnissen nicht mehr aktiv zu bewerben. Jedoch ist unsere Vorgehensweise zur Wiederbefüllung derart gestaltet, dass weder Sie als Kunde noch die Verkäufer einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, sofern mit strenger hygienischer Sorgfalt gearbeitet wird. Deswegen haben wir diese Regelung wieder aufgehoben. Vielleicht haben Sie das Fachgeschäft noch während der Regelung besucht oder es liegt ein Missverständnis vor. Können Sie uns bitte schreiben, um welches Fachgeschäft es sich gehandelt hat? So können wir noch einmal Kontakt aufnehmen und den Sachverhalt klären.

Nicole schrieb am 2020-12-28 17:28:30

Habe gerade festgestellt, dass Earl grey „old Style“ nicht mehr im Sortiment ist. Sehr schade: der war schon etwas Besonderes! Und hebt sich stark von den anderen Sorten ab. Bitte wieder ins Programm nehmen!!!!!!!

Kommentar von TeeGschwendner:

Der Old Style Earl Grey war Teil unseres Trendsortiments und somit nur für begrenzte Zeit verfügbar. Wir haben aber einen Mischtipp entwickelt, mittels dem man den Tee sehr gut zuhause nachmischen kann. Sie benötigen dafür die folgenden beiden Sorten:
Nr. 922   Earl Grey Nr. 69          98 %
Nr. 581   Lapsang Souchong     2 %
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren und weiterhin unbeschwerten Teegenuss!

Bondar schrieb am 2020-12-27 02:39:59

Hallo! Ich habe zum ersten Mal eine Bestellung in Ihrem Geschäft aufgegeben. Ich wollte meinen Lieben gefallen. Ich habe am 17. Dezember eine Bestellung aufgegeben. Ihr Support-Service schweigt. Ich weiß nicht, was mit meiner Bestellung nicht stimmt.

Kommentar von TeeGschwendner:

Wenn ich Ihren Eintrag in unser Internet-Gästebuch richtig recherchiert habe, so haben Sie am 17.12. in unserem Onlineshop eine Bestellung aufgegeben, die Sie in Ihrem Fachgeschäft vor Ort abholen wollten.

In diesem Fall erhalten Sie eine Bestätigungsmail, in der noch einmal Ihre Bestellung aufgeführt ist. Vielleicht ist diese in Ihrem Spam-Ordner gelandet? Jedenfalls ist bei der Auswahl von Selbstabholung (Reserve & Collect) kein weiterer Schritt nötig – Sie können einfach in Ihrem Fachgeschäft vorbeigehen und die bestellte Ware abholen. Wir wünschen guten Rutsch und ein gutes Neues Jahr!

PRINCIPESSA schrieb am 2020-12-26 09:03:27

Besinnliche Weihnachten liebes TeeGschwender Team, Meine Mum trinkt sehr gerne eure Tees. Es ist immer ein gutes Mitbringsel wenn ich Städtereisen mache. Leider kann man die Sorten nicht im Internet nachbestellen, wenn sie besonders gut geschmeckt haben. Mein Verbesserungsvorschlag - Städtetees im Onlineshop. Liebe Grüße.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihre freundlichen Weihnachtswünsche. Wir freuen uns, dass Sie neben unseren anderen Teesorten auch gerne die individuellen Städtetees genießen. Diese Tees erhalten Sie nur in der jeweiligen Stadt mit dem Originaletikett mit schönem Städtemotiv, sie sind nicht im Onlineshop verfügbar. Die regionalen Besonderheiten wurden mit viel Liebe von unseren Franchisepartnern vor Ort kreiert - und so sollen sie eben eine Spezialität exklusiv vor Ort bleiben. Wir wünschen einen guten Start in ein gesundes Jahr 2021! 

Simone Henning schrieb am 2020-12-19 12:12:57

Hallo liebes TeeGschwendner Team! Ich habe verpasst mich mit ausreichend Karl-Heinz einzudecken und nun sitze ich auf dem Trockenen...wie wäre es denn im nächsten Jahr einfach die Reste in neue Tüten abzufüllen und „Werner, der Weihnachtstee“ bis Ende Dezember zu verkaufen! Ich könnte wetten, dass das funktioniert????! Und falls es noch Restbestände gibt, hätte ich starkes Interesse an einer großen Tüte. Liebe Grüße aus Berlin und Ihnen allen ein paar kuschelige Weihnachtstage-Simone

Kommentar von TeeGschwendner:

Großartige Idee - und vielen lieben Dank nicht nur für diese, sondern auch für die schöne Portion Humor, die uns allen in diesen Zeiten von Herzen gut tut. Wir werden unser Kreativteam sehr gerne mit Ihrer Anregung beglücken :) 

Karl-Heinz hat sich mit Sack und Pack verabschiedet und ist noch vor dem neuerlichen harten Lockdown in sonnige Gefilde weitergezogen. Daher gibt es leider keine Restbestände mehr. Umso größer die Vorfreude, wenn er wiederkehrt. Ist ja nicht mehr lang. Jetzt ist 2020 fast vorbei, so wie die Zeit rennt ist bald auch schon wieder Herbst :) 

Sungeun Kim schrieb am 2020-12-17 11:22:18

Es tut uns sehr leid, diese Anfrage gestellt zu haben. Bitte verhindern Sie, dass die Verpackung des Apfeltees in meiner Bestellung ausläuft. Wenn möglich, können Sie es noch einmal in eine Plastiktüte packen? Ich hoffe mein Assam riecht nicht nach Zimt. Dies ist meine Bestellnummer : 22849476 Ich freue mich auf Ihre hoffnungsvolle Antwort. Vielen Dank.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch und Ihre Bestellung von gestern. sehr gerne werden wir unser Backäpfelchen sorgfältig extra verpacken und so verhindern, dass die anderen bestellten orthodoxen Tees nicht auf dem langen Weg nach Asien beeinträchtigt werden. 

Ll schrieb am 2020-12-17 10:52:00

Hallo, ich habe dieses Jahr zum ersten Mal versucht, bei Ihnen zu bestellen und bin wirklich enttäuscht. Am 5.12. habe ich bestellt und bis heute nichts erhalten. Eben im Gespräch mit dem Kundenservice sagte man mir, das Paket sei noch nicht einmal losgeschickt. Jetzt werde ich mehrere Geschenke umdisponieren und erst viel zu spät losschicken können - was besonders ärgerlich ist, da jetzt auch keine anderen Läden mehr offen haben.

Kommentar von TeeGschwendner:

Der Auftrag ist unterwegs zu Ihnen. Es tut uns sehr leid, dass diese Verzögerung eingetreten ist und wir bitten vielmals um Entschuldigung. 

Ralph Offermann schrieb am 2020-12-14 17:36:44

Hallo! Ich liebe eure Roibos-Tees, besonders den Winterzauber. Ich kaufe regelmäßig im Shop in Aachen ein. Toole Auswahl, netter Service. Ich wohne in Belgien und einkaufen in Aachen ist im Moment etwas kompliziert ;-). Ich wollte daher online bestellen. Allerdings finde ich 13€ Lieferkosten nach Belgien absolut unverschämt. Daher habe ich nicht bestellt. Trotzdem freundliche Grüße, und ich warte dann bis ich wieder zum Shop kann. Ralph Offermann

Kommentar von TeeGschwendner:

Das bedauern wir wirklich sehr - wir geben wirklich nur die tatsächlich anfallenden Kosten, die die Post uns in Rechnung stellt, ohne Aufschlag weiter. 

RS schrieb am 2020-12-11 13:36:36

Leider war meine Lieferung unvollständig. Die Teela-Filter normal sauerstoffgebleicht für 3,10 Euro haben gefehlt. Auf Kontaktversuche per Mail wurde leider gar nicht reagiert.

Kommentar von TeeGschwendner:

Bitte entschuldigen Sie diesen Fehler. Selbstverständlich werden wir Ihnen umgehend den fehlenden Artikel nachsenden. Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit und beste Gesundheit!

Kasi schrieb am 2020-12-09 09:53:45

Moin!! Der Festtagstee 291 ist unser Meinung nach wesentlich besser gelungen als in den Jahren zuvor. Wie haben Sie das trotz der Probleme in Darjeeling hinbekommen?? Der Oriental Earl Grey ist übrigens auch ganz toll!! Bleibt alle gesund.

Kommentar von TeeGschwendner:

Moin!! Vielen Dank für das Lob, das freut uns sehr. Wir sind der Meinung, dass der Festtagstee in 2020 zwar nicht so hübsch aussieht wie im vergangenen Jahr, allerdings stimmen wir zu, dass der Geschmack sich in der Tat verbessert hat! Im Frühjahr konnte in Darjeeling zwar nur mit gut der Hälfte der Mitarbeiter geerntet werden, aber in manchen Teegärten hat sich die „Zwangspause“ positiv auf die Gesundheit der Pflanzen ausgewirkt. Wir wünschen ebenfalls #bleibgesund