Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir freuen uns über jedes Lob, Kritik, Anregungen oder einfach nur schöne Anekdoten zum Thema Tee - solange die Nettiquette gewahrt wird.

Bitte beachten Sie, dass der im Feld "Name" angegebene Name im Gästebuch veröffentlicht wird. Sollten Sie eine eMail-Adresse angeben, wird diese nicht veröffentlicht und nur zur etwaigen Klärung eines geschilderten Problems verwendet. Sie können die Löschung der angegebenen Daten jederzeit unter teemail@teegschwendner.de einfordern.

Eintrag erstellen

Annette Steegmanns schrieb am 2017-04-12 10:31:59

Hallo Guten Tag , habe gerade Tee bestellt. Frage, habe ein Coupon Payback für Vor Ort Kauf, kann ich auch hier punkten ????? Coupon kann ich nicht eintragen, da ich keine Nr. habe dann, konnte ich gerade nicht abschicken, musste 3 x meine Kreditkartendaten eingeben, jedesmal wenn ich Newsletter angeklickt habe, hat es mich wieder rausgeschmissen. Erst als ich das Feld freigelassen habe, hat es funktioniert. Den Newsletter hätte ich aber gern, bekomme ihn leider nicht. Wünsche schöne Ostern und freue mich auf meinen Tee. LG Annette Steegmanns

Kommentar von TeeGschwendner:

Einen guten Tag zurück. Wenn Sie zur Kasse gehen, sehen Sie nach Ihrer Anmeldung unten links unseren PAYBACK-Bereich. Hier können Sie Ihre Kartennummer und auch eventuell vorhandene Couponnummern eintragen, so dass Ihnen wie bei einem Einkauf im Fachgeschäft die Punkte gutgeschrieben werden. Den Newsletter senden wir Ihnen gerne an die angegebene eMail-Adresse zu. Vielen Dank für Ihren Einkauf und anregende Teestunden wünscht Ihr TeeGschwendner Team

Dr. E. schrieb am 2017-04-11 22:42:51

Vorsicht ist geboten. Es geht um den als angeblich hochwertig (zumindest legt das der Preis nahe) eingestuften "Jasmin Curls" - Tee: 1. Mit echtem Jasmintee hat er nichts zu tun. Er wurde künstlich aromatisiert, also nicht, wie echter Tee, durch Jasminblüten. 2. Die Herkunft der Curls wurde "kaschiert". 3. Es wurde nicht darauf hingewiesen, wie und womit genau der Tee aromatisiert wurde. 4. Er ist nicht öko- / biozertifiziert. Und das alles bei dem stolzen Preis... . Guten Appetit.

Kommentar von TeeGschwendner:

Unser Tee Nr. 934 China Royal Jasmine Curls, BIO ist bald wieder verfügbar. Aufgrund eines Missverständnisses in der Abwicklung konnten wir ihn kurzfristig nicht als Bio-Tee anbieten, sodass er als konventioneller Tee geführt wurde.

Die Aromatisierung mit einem natürlichen Jasminaroma findet in unserer Zentrale in Meckenheim statt. Der Tee stammt aus Yunnan und durch die äußerst geringe Verfügbarkeit von geeigneten und rückstandsfreien Jasminblüten in China, haben wir uns für die Aromatisierung in Deutschland entschieden.

Pisum schrieb am 2017-04-11 11:14:28

Gott zum Grusse!!! Wie immer ist alles gut verpackt und wohlbehalten angekommen!! Auf Gschwendi ist halt Verlass!!! Frohe Ostern!!!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wunderbar! Vielen Dank für diese schöne Rückmeldung und auch Ihnen ein frohes Osterfest!

Perko schrieb am 2017-04-10 18:31:36

Spitze! Ich liebe das Gästebuch! Ist wie im TeeGschwendner-Fachgeschäft! Hier ist einfach jeder Willkommen. Weiter So!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir lieben es auch - und das schon seit 15 Jahren :)

M.R. schrieb am 2017-04-09 17:26:42

Hab gerade meine komplette Bestellung gelöscht, da ich Chillma nicht bestellen konnte. Wäre echt schön wenn ihr eine Option "Nachlieferung" hättet. Hab nämlich keine Lust auf Versandkosten bei einer Nachbestellung. Bei Stammkunden sollte man eigentlich gar keine Versandkosten verlangen !!! Schade, so weit seid ihr wohl noch nicht. Ich mag euch trotzdem und empfehle euch auch weiter. M.R.

Kommentar von TeeGschwendner:

Unser Kräutertee "Chillma" wird im letzten April-Drittel wieder verfügbar sein - es dauert also nicht mehr lange. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Bestellungen unter 20 EUR nicht die Versandkosten tragen können, da wir sonst quasi Geld dazulegen müssen. 

Dr. E. schrieb am 2017-04-05 20:45:50

Das ist ja wirklich dreist: Ich muss en passant im Gästebuch erfahren, dass in wenigen Tagen die neuen Flugtees eintreffen. Natürlich war im wieder einmal sagenhaft interessanten Newsletter davon nicht die Rede (überhaupt wurde auch kein Edmons-Tee neu vorgestellt). Wenn man das vorher gewusst hätte, hätte man seinen Payback-Mehrfachpunkte-Gutschein dafür einsetzen können. Das haben Sie sicher nicht gewollt und somit verhindert.

Eva schrieb am 2017-04-05 18:06:14

Sehr geehrtes Tee Gschwendner Team, In der Ausgabe 57 Ihres Teebuches habe ich auf der Seite 54 habe ich eine Anleitung zu Abkülzeiten gefunden, um die richtige Wassertemperatur zu erzielen. Auf welches Volumen beziehen sich diese Angabe, gehe ich recht in der Annahme, dass sich diese Angaben auf einen Lieter beziehen? Ich vermisse übrigens den grünen Ostertee sehr, leider bin ich kein Roibuschtee Fan, weswegen "Eierpunsch" für mich nicht in Frage kommt. Bitte, bitte nehmen Sie "grüne Ostern" wieder in Ihr Sortiment auf, das war zu dieser Jahreszeit mein absoluter Lieblingstee - bisher konnte ich keinen adäquaten Ersatz für diesen finden, "grüne Ostern" begleitete mich viele, viele Jahre und hat somit einen großen sentimalen Wert für mich, ich vermisse ihn.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihr Interesse an der richtigen Teezubereitung und Ihre Rückmeldung zu unserem Grünen Ostertee. Bei den Abkühlzeiten handelt es sich lediglich um einen groben Richtwert, welcher je nach Wasserkocher variieren kann. Wir sind von einer Füllmenge von 1 bis 1,5 Litern in einem handelsüblichen Wasserkocher mit geöffnetem Deckel ausgegangen. Für eine exakte Messung empfehlen wir unser praktisches Grünteethermometer.

Wir können sehr gut nachvollziehen, dass Ihnen unser Grüner Ostertee mit Eierpunsch fehlt, auch uns fällt es immer schwer einen liebgewonnen Tee aus dem Sortiment zu nehmen. Falls Ihnen als duftige und süßlich-leichte Alternative Veronikas Grüne Ostern Nr. 933 nicht cremig genug ist, empfehlen wir Ihnen unseren brandneuen Trendtee Crispy Cream Nr. 1640, welcher durch sein cremiges Aroma und Nuancen von Kakao und Vanille verführt.

heike brothun schrieb am 2017-04-04 14:24:43

Ich habe letzte Woche den grünen Ostertage gekauft und bin total enttäuscht. In Iserlohn hat man mir gesagt, dass er verändert wurde. Schade, jahrelang habe ich mich immer auf den Tee gefreut. Gibt es eine Alternative. Bitte um Rückmeldung.

Kommentar von TeeGschwendner:

Probieren Sie doch einmal unseren Rooibos Eierpunsch (1324) oder unseren Crème de Orange (1601) - beide gehen in die Richtung unseres früheren "Grüne Ostern". Viel Freude beim Ausprobieren!

Birgit schrieb am 2017-04-02 15:35:54

Liebes TeeGschwender Team, ich bewundere eure Ausdauer, immer wieder in höflichem Ton mit Dr.E. zu kommunizieren. Diese Geduld erwächst sicherlich aus dem Genuss der einzigartigen Tees, die ihr anbietet. By the way: Wann kommen die Flugtees in den Handel??? Ich kann es kaum noch erwarten.

Kommentar von TeeGschwendner:

VIelen lieben Dank - wie wir alle wissen: Tee regt an, nicht auf :) Die Flugtees kommen in wenigen Tagen, kurz nach Ostern werden sie uns beglücken.

Silke schrieb am 2017-04-02 12:55:11

Leider habe ich nicht herausgefunden wie man einen Bewertung zu einem Tee schreibt. Daher hinterlasse ich hier meine Bitte. Es wäre einfach unglaublich toll, wenn der Trendtee Pflaume ins reguläre Sortiment aufgenommen werden könnte. Es mein absoluter Lieblingstee. Ich habe noch nie einen besseren Tee getrunken. Mich graut es vor dem Tag, an dem der Tee aus dem Sortiment verschwindet und ich auf eine andere Sorte umsteigen muss. Vielen Lieben Dank und viele Grüße aus dem Rheinland. Silke

Kommentar von TeeGschwendner:

Möge dieser Eintrag als Aufruf an alle Pflaume Fans gelten, tüchtig die Werbetrommel für diesen Tee zu rühren - es wird sich zeigen, ob die Fangemeinde groß genug für eine Übernahme in unser Premiumsortiment ist. 

Augures schrieb am 2017-04-02 11:08:25

Wir waren gestern in dem kleinen, etwas versteckten Fachgeschäft in Aschaffenburg um uns mit dem herrlichen Zealong zu versorgen. Die Beratung durch die freundliche Dame dort war wirklich sehr ausführlich und kompetent. Zum Abschluss gab es noch eine kostenlose Probe vom köstlichen Meghalaya, einen Flyer zum Zealong, die Teecetera Broschüre und ein Teelamass. So macht uns einkaufen Spaß, da kommt man als Kunde gerne wieder.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank, auch im Namen unserer Franchisepartnerin Birgit Mittmann & Team.

Dr. E. schrieb am 2017-04-01 21:10:12

Zum Newsletter: Der aktuelle Newsletter kam wieder nicht zur rechten Zeit an, sondern verfrüht. Ein April-Newsletter ist kein Märznewsletter!

Kommentar von TeeGschwendner:

Gerne wiederholen wir geduldig, dass es keinen festen Versandzeitpunkt für unseren Newsletter gibt.

Marco schrieb am 2017-03-31 07:09:16

Guten Morgen! Ich hätte eine Idee für einen neuen Trendtee: Griesgram-Mischung, mit beruhigender Kamille, Hopfen und Melisse - verkürzt die Wartezeit auf den Newsletter :-)

Kommentar von TeeGschwendner:

Geben wir gerne mal an unser Kreativteam weiter :)

Dr. E. schrieb am 2017-03-30 20:47:31

Vorsicht! An alle Leser: Wesentliche Beiträge werden von der Redaktion zensiert. Ein ehrlicher und kritischer Gästebucheintrag ist somit nicht möglich. Nur geschönte Schönwetter-Jubelmails! Keinen Pfifferling wert.

Kommentar von TeeGschwendner:

Wenn man unser Gästebuch durchliest, sieht man, dass wir stets alle auch kritischen Beiträge veröffentlicht haben, besonders die von Ihnen, verehrter Herr Dr. E. Wir haben uns allerdings erlaubt, diese Linie erstmals zu verlassen und Ihre letzten beiden Beiträge, die offenbar aus persönlichen Gründen gegen eine bestimmte Person gerichtet waren, nicht zu veröffentlichen. Dieses Gästebuch möge bitte sachlich im Sinne aller Leser bleiben. 

Dr. E. schrieb am 2017-03-29 20:51:19

Bald ist wieder Newslettertag. Man darf gespannt sein!

Dr. E. schrieb am 2017-03-28 20:17:16

Zu Uwe: Ich teile Ihre Skepsis! Tee-Gschwendner erhöht die Preise mit teilweise fadenscheinigen Argumenten, aber gesenkt werden sie nie! Preisentwicklung nur in eine Richtung, weshalb ich die Ausreden bezügl. Verteuerungen wegen klimatischer Gegebenheiten nicht mehr glaube!

Uwe schrieb am 2017-03-27 18:17:51

Wg Rooibos-Preiserhöhung: die Erklärung ist nachvollziehbar. Aber: ob dann TeeGschwender auch den Preis wieder senkt, wenn die Ernte dieses/nächstes Jahr besser ist? Ich bin gespannt, aber skeptisch!

Alena schrieb am 2017-03-27 14:45:05

Guten Tag lieber Gschwendner-Team , wir sind seit 7 Jahre zufriedene Kunde bei Ihnen. Aber am Samstag waren wie ein wenig enttäuscht. Zum Feier des Tages (Geburtstag) durfte ich mir eine neue Kanne bei euch aussuchen und natürlich Tee darf auch nicht fehlen. Leider die Verkäuferin war nicht besonders engagiert/Motiviert. Wir haben trotzdem ca. 100 Euro da gelassen aber auch zur Probe (wie sonst immer/neue Sorte usw) nichts bekommen. Schade eigentlich. Liebe Grüße

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir freuen uns sehr über Ihre langjährige Treue und bedauern gleichzeitig, dass bei Ihrem letzten Einkauf nicht alles zur Zufriedenheit gelaufen ist. Gerne recherchieren wir und besprechen mit dem Team vor Ort Verbesserungsmöglichkeiten.

Birgit Volberg schrieb am 2017-03-27 08:25:28

Schade, schon wieder wurde einer meiner Lieblingstees aus dem Programm genommen. Ich hatte so darauf gehofft, dass es in diesem Jahr wieder Frühlingsfrüchtetee gibt :-(. Traurig.

Kommentar von TeeGschwendner:

Der Frühlingsfrüchtetee hat im Jahr 2015 unser Sortiment verlassen. Probieren Sie stattdessen doch gerne mal den fruchtig-frischen Nachfolger "Frühlingswiese" unter der Nr. 1471!

Uwe schrieb am 2017-03-26 21:03:07

Guten Tag, was ist denn der Grund für den enormen Preisanstieg beim Rooibos von 30 % innerhalb eines Jahres (Kilopreis 32 auf 42 Euro)

Kommentar von TeeGschwendner:

Unser Rooibostee stammt aus Südafrika und nur von dort. Dauerhaft ausbleibende Regenfälle hatten starken Einfluss auf die Erntemengen. In einigen Gegenden Südafrikas fiel immerhin 50% des zu erwartenden und notwendigen Regens, in den meisten Gebieten – so auch in den Anbauregionen für Rooibos – blieb der Regen jedoch gänzlich aus. Zudem reduzierten etliche Buschbrände den Pflanzenbestand. 

Die geringe, zur Verfügung stehende Erntemenge wurde erstmalig nach einer Art Quotensystem auf die Käufer verteilt und die Preise schossen rasant in die Höhe. Diese Umstände machten eine Anhebung der Verkaufspreise unumgänglich.
Wir wünschen Ihnen dennoch weiterhin viel Freude am Rooibos-Genuss!