Gästebuch

Eintrag erstellen

Karin schrieb am 2017-04-21 17:26:36

So, war mal wieder bei uns in Amberg in der Stadt und hab gesehen, dass mein geliebter Teeland leider zum ende April schließt, sehr sehr schade. War immer sehr begeistert und die Mitarbeiter waren 1a...

Kommentar von TeeGschwendner:

Ja, wir bedauern die persönliche Entscheidung unserer Partnerin in Amberg auch sehr. Über das nachträgliche Lob freuen sich Frau Desor und Team aber dennoch! 

Annette Steegmanns schrieb am 2017-04-19 10:03:25

Guten Morgen , danke erstmal für Ihre Antwort betraf Coupon. Payback Nr. hatte ich eingetragen . Es gibt ein weiteres Problem, dass obwohl ich mich über die Payback Seite angemeldet habe und eingetragen habe, keine Punkte gutgeschrieben bekommen. Auf dem Coupon steht keine Nummer. Vielleicht können Sie mir helfen. Habe das Problem schon mal bei Payback angesprochen, aber..... dort geht alles mit rechten Dingen zu. Lieferung war wie immer schnell und ordentlich da. Dafür danke. LG Annette Steegmanns

Kommentar von TeeGschwendner:

Liebe Frau Steegmanns, unsere "PAYBACK"-Kollegin setzt sich mit Ihnen direkt in Kontakt, um die Angelegenheit zu prüfen.

Dr. 0815 schrieb am 2017-04-19 01:18:04

Lieber N.G. ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre ehrlichen Worte. Auch mir als Leser geht es genau wie Ihnen. Ich bin Teeliebhaber und schätze die Lektüre des TG Gästebuchs und halte konstruktive Kritik für unabdingbar für Fortschritt. Die Beiträge, von denen Sie sich genervt fühlen, sind auffallend penetrant und unangenehm. Leider wird der fragwürdige Dr. voraussichtlich weiterhin ganz in seinem Stil Beiträge verfassen (selbstverständlich im Schutze der Anonymität); dies lässt sich vermutlich durch Reaktionen wie Ihre nicht unterbinden. Schade, dass es Menschen gibt, die sich selbst nicht ansatzweise in Frage stellen. Stattdessen wird angefeindet und unterstellt in einer Art und Weise, die jede Spur von Niveau gänzlich vermissen lassen. Von Einsicht, Dankbarkeit für die Beantwortung oder gar einer einzigen Entschuldigung keine Spur. Das ist bei einer Plattform wie dieser, wo man sich mit jeglichem Input ernsthaft auseinandersetzt (tolle Arbeit!), wirklich traurig! Daher kann ich allen Lesern und vor allem aber den konsequent Respekt wahrenden Beantwortern dieser provokanten Einträge nur den Rat geben stets eine Tasse Tee bereit zu halten. Wie wäre es denn mit einer Tasse Chillma, Liebe-voll oder Zum Glücklichsein? Prost Tee!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir danken von Herzen. Aktuell bringt eine Tasse "Zum Glücklichsein" köstliche Freude und entspanntes Gästebuchlesen mit sich. Dazu noch Wärme an diesem klirrend kalten Aprilmorgen.

Dr. E. schrieb am 2017-04-14 22:43:13

Na also: Da habe ich die Betrüger doch endlich erwischt! Nun kann man mittels eines Linkes tatsächlich wieder die Tees auf der ach so objektiven Bewertungsplattform zensurieren - so sieht es zunächst aus. Nun aber, nach über einer Woche zurückliegender Bewertungsarbeit finden sich selbige Bewertungen nicht bei den jeweiligen Tees auf der Homepage. Die Bewertungsrichtlinien habe ich akribisch beachtet. Nun, da sollte man doch von Fake News sprechen dürfen?!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir glauben, wir haben es schon einmal erklärt ... 

N.G. schrieb am 2017-04-13 14:59:06

Lieber Dr. E, liebes TeeGschwendner Team, auch ich, eine langjährige Kundin, verfolge hier und da das Gästebuch, mal schmunzelnd, mal überlegend, mal bei einer Tasse Tee, mal schnell in der Mittagspause usw. Ich verstehe durchaus, dass in diesem Buch nicht ausschließlich Lobeshymnen gesungen werden sollen, sondern auch Kritik angebracht ist, wo es solche geben muss. Denn dies ist ein Austausch, der beiden Seiten helfen sollte. Wir hier haben das Glück in einer Demokratie zu leben, die uns unter anderem frei entscheiden lässt, wo wir was wann einkaufen und konsumieren dürfen/können. Jedoch wundert es mich, das jemand der nur meckert in der Anonymität des Worldwide web , wie Sie lieber Dr. E, nein entschuldigen Sie, Sie waren auch einmal des Lobes, sich nicht von TeeGschwendner trennen kann. Ich denke ich bin nicht alleine, wenn ich sage, man ist das Lesen Ihrer Einträge so langsam leid. Versuchen Sie es doch mal mit Kaffee...Vorausschauend kann ich Ihnen schon jetzt sagen, das die Newsletter für Mai bis Dezember wahrscheinlich nicht am ersten eines Monates bei Ihnen sind, anstelle der Aufregung, freuen Sie sich doch lieber über die Post und genießen das Lesen bei einer Tasse was auch immer des Anbieters Ihrer freien Wahl. TeeGschwendner danke ich für die bereits genossenen Stunden Tee und solche die da noch hoffentlich kommen werden.

Kommentar von TeeGschwendner:

Ein entspanntes Osterfest und stets den richtigen Tee in der Tasse vom Meckenheimer TeeGschwendner Team!

Margit Alippi schrieb am 2017-04-12 20:59:04

Seit Jahren(1981) bin ich treue Kundin von Ihnen,damals "der teeladen" in Nürnberg. Ich habe auch Tees anderer Anbieter(ronnefeldt,eilles,tagtraumtee u.a.) probiert,ein Freund meinte mal,ich sei "Tee-süchtig". Ihr Früchtetee ist mir zu sauer,da ich den Tee nicht zuckere,da ziehe ich einen anderen Anbieter vor.Ungeschlagen sind jedoch Ihre grünen Tees! Egal ob pur oder aromatisiert,ein Höhepunkt für die Geschmacksknospen,zum reinlegen gut! Der schwarze Tee sowie der rooibosh ist mit anderen Anbietern gleichwertig. Besonders interessant ist der honeybush,auch aromatisiert,"Emily" ist ein Lieblingstee meiner Tochter.Genau wie Sencha Schlaflos, der Lebensretter! Nach Durchlesenen, durchzockten, durchzechten oder sonstwie schlaflos verbrachten Nächten gibt es nichts besseres. Auch der Freund,der mich Teesüchtig nannte hat oft davon profitiert.???? Gerne probiere ich auch die Trendtees,es waren schon viele tolle dabei,oft bedaure ich es,dass sie wieder verschwinden. Machen Sie weite so!Frohe Ostern.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihr ganz persönliches Feedback zu unserem Sortiment. Wir freuen uns, dass Sie und Ihre Familie so viele Favoriten für sich herauskristallisieren konnten. Zwei Tipps möchten wir Ihnen unbedingt noch mit auf den Weg geben: In unserem Früchtetee gibt es natürlich einige säuerliche (eher klassische) Früchtetees, aber auch sehr milde Sorten wie Feige Rosé, Türkischer Apfeltee oder Sanddorn-Ingwer. Im Momentist unser Bürofrüchtefavorit Feige Rosé! Was die Schwarzen Tees betrifft, so legen wir Ihnen neben unseren Nepaltees besonders die wenig bekannten, aber uns sehr am Herzen liegenden Schwarzen Tees Nr. 375 Mehghalaya SFTGFOP LaKyrsiev Second Flush oder unseren neuen "Vietnamesen" mit der Nummer 871 ans Herz. Auch Ihnen ein frohes Osterfest!

Dr. E. schrieb am 2017-04-12 20:32:20

Fadenscheinige Ausflüchte, Ihre Antwort zu meiner letzten Mail. Als Grund wird die geringe Verfügbarkeit rückstandsfreier Jasminblüten angegeben. Nun, warum führen Sie dann zwei biozertifizierte Jasmintees im Sortiment, die laut Angaben traditionell hergestellt wurden. Und diese Tees sind sogar noch billiger als die Royal Curls ("royal" ist hier nur der Preis). Ist das nicht ein ziemlicher Widerspruch? Und, bei der Gelegenheit: Womit "parfumieren" Sie den Tee in Ihrer Zentrale? Mit echtem Jasminöl? Wenn ja, woher kommt es? Wenn nein, welche Chemiekünstler haben das Aroma woraus hergestellt. Übrigens: Das alte Lied ließe sich auch für den Milky Oolong singen... .

Kommentar von TeeGschwendner:

Es handelt sich keineswegs um einen Widerspruch. Denn die vorhandenen Jasminblüten werden eben für die anderen beiden Tees Nr. 536 und 538 benötigt. Preislich ergeben sich selbstverständlich Unterschiede durch den verwendeten Tee, der im Falle des Royal Jasmine Curls schlichtweg teurer ist, als bei Wuyuan oder Yuncui.

Die verwendeten Aromen werden allesamt in Deutschland hergestellt und der Tee in unserer Zentrale in Meckenheim aromatisiert und gemischt. Und ja, Gleiches gilt für den Milky Oolong, den wir in seiner „traditionellen“ Form so in China nicht mehr haben finden können.

Letzten Endes entschieden Sie, lieber Herr Dr. E, ob und welche Teesorten Sie kaufen. Zu einem Kauf gezwungen wird niemand!

Darjeelingfan schrieb am 2017-04-12 10:45:42

Wieder einmal Flaute in der Edmon's- Serie und Second Flush Darjeeling ! Nur sporadisch kommt mal ein herausragender Tee. Der Letzte und der war wirklich Spitze , war der Phuguri Supreme . Habe die Teespezialisten im Darjeeling das Teemachen verlernt ?? Wohl kaum ! Mein Teehändler , der Herr Bork in Lüdenscheid und ich suchen verzweifelt nach Alternativen. Das Angebot von Second Flush Darjeelings aus der Standartserie ist nur ein schwacher Trost. Nun bunkere ich schon wenn einmal ein Highlight kommt bis zu 10 Dosen aber irgendwann sind auch die verbraucht. Selbst aus Nepal , die Tees werden immer besser ,bietet Edmon's im Moment nichts. Muss ich ernsthaft nach Alternativen jenseits von TeeGschwendner suchen ? Es würde mir und Herrn Bork sicher leid tun. Teegschwendner ist gefordert !!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir stehen kurz vor der Saison, die neuen Tees werden nun produziert und können dann entsprechend eingekauft werden. Wir bitten um Verständnis, dass es in dieser Jahreszeit etwas „leerer“ wird im Edmon’s Regal. Aber das steigert ja bekanntlich nur die Vorfreude auf Neues!

In der Zwischenzeit empfehlen wir unsere Meghalaya LaKyrsiew Nr. 375, Nepal Oolong Jun Chiyabari Nr. 308 oder auch unseren neuen Vietnamesen Kim Tuyen Nr. 871.

Annette Steegmanns schrieb am 2017-04-12 10:31:59

Hallo Guten Tag , habe gerade Tee bestellt. Frage, habe ein Coupon Payback für Vor Ort Kauf, kann ich auch hier punkten ????? Coupon kann ich nicht eintragen, da ich keine Nr. habe dann, konnte ich gerade nicht abschicken, musste 3 x meine Kreditkartendaten eingeben, jedesmal wenn ich Newsletter angeklickt habe, hat es mich wieder rausgeschmissen. Erst als ich das Feld freigelassen habe, hat es funktioniert. Den Newsletter hätte ich aber gern, bekomme ihn leider nicht. Wünsche schöne Ostern und freue mich auf meinen Tee. LG Annette Steegmanns

Kommentar von TeeGschwendner:

Einen guten Tag zurück. Wenn Sie zur Kasse gehen, sehen Sie nach Ihrer Anmeldung unten links unseren PAYBACK-Bereich. Hier können Sie Ihre Kartennummer und auch eventuell vorhandene Couponnummern eintragen, so dass Ihnen wie bei einem Einkauf im Fachgeschäft die Punkte gutgeschrieben werden. Den Newsletter senden wir Ihnen gerne an die angegebene eMail-Adresse zu. Vielen Dank für Ihren Einkauf und anregende Teestunden wünscht Ihr TeeGschwendner Team

Dr. E. schrieb am 2017-04-11 22:42:51

Vorsicht ist geboten. Es geht um den als angeblich hochwertig (zumindest legt das der Preis nahe) eingestuften "Jasmin Curls" - Tee: 1. Mit echtem Jasmintee hat er nichts zu tun. Er wurde künstlich aromatisiert, also nicht, wie echter Tee, durch Jasminblüten. 2. Die Herkunft der Curls wurde "kaschiert". 3. Es wurde nicht darauf hingewiesen, wie und womit genau der Tee aromatisiert wurde. 4. Er ist nicht öko- / biozertifiziert. Und das alles bei dem stolzen Preis... . Guten Appetit.

Kommentar von TeeGschwendner:

Unser Tee Nr. 934 China Royal Jasmine Curls, BIO ist bald wieder verfügbar. Aufgrund eines Missverständnisses in der Abwicklung konnten wir ihn kurzfristig nicht als Bio-Tee anbieten, sodass er als konventioneller Tee geführt wurde.

Die Aromatisierung mit einem natürlichen Jasminaroma findet in unserer Zentrale in Meckenheim statt. Der Tee stammt aus Yunnan und durch die äußerst geringe Verfügbarkeit von geeigneten und rückstandsfreien Jasminblüten in China, haben wir uns für die Aromatisierung in Deutschland entschieden.

Pisum schrieb am 2017-04-11 11:14:28

Gott zum Grusse!!! Wie immer ist alles gut verpackt und wohlbehalten angekommen!! Auf Gschwendi ist halt Verlass!!! Frohe Ostern!!!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wunderbar! Vielen Dank für diese schöne Rückmeldung und auch Ihnen ein frohes Osterfest!

Perko schrieb am 2017-04-10 18:31:36

Spitze! Ich liebe das Gästebuch! Ist wie im TeeGschwendner-Fachgeschäft! Hier ist einfach jeder Willkommen. Weiter So!

Kommentar von TeeGschwendner:

Wir lieben es auch - und das schon seit 15 Jahren :)

M.R. schrieb am 2017-04-09 17:26:42

Hab gerade meine komplette Bestellung gelöscht, da ich Chillma nicht bestellen konnte. Wäre echt schön wenn ihr eine Option "Nachlieferung" hättet. Hab nämlich keine Lust auf Versandkosten bei einer Nachbestellung. Bei Stammkunden sollte man eigentlich gar keine Versandkosten verlangen !!! Schade, so weit seid ihr wohl noch nicht. Ich mag euch trotzdem und empfehle euch auch weiter. M.R.

Kommentar von TeeGschwendner:

Unser Kräutertee "Chillma" wird im letzten April-Drittel wieder verfügbar sein - es dauert also nicht mehr lange. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Bestellungen unter 20 EUR nicht die Versandkosten tragen können, da wir sonst quasi Geld dazulegen müssen. 

Dr. E. schrieb am 2017-04-05 20:45:50

Das ist ja wirklich dreist: Ich muss en passant im Gästebuch erfahren, dass in wenigen Tagen die neuen Flugtees eintreffen. Natürlich war im wieder einmal sagenhaft interessanten Newsletter davon nicht die Rede (überhaupt wurde auch kein Edmons-Tee neu vorgestellt). Wenn man das vorher gewusst hätte, hätte man seinen Payback-Mehrfachpunkte-Gutschein dafür einsetzen können. Das haben Sie sicher nicht gewollt und somit verhindert.

Eva schrieb am 2017-04-05 18:06:14

Sehr geehrtes Tee Gschwendner Team, In der Ausgabe 57 Ihres Teebuches habe ich auf der Seite 54 habe ich eine Anleitung zu Abkülzeiten gefunden, um die richtige Wassertemperatur zu erzielen. Auf welches Volumen beziehen sich diese Angabe, gehe ich recht in der Annahme, dass sich diese Angaben auf einen Lieter beziehen? Ich vermisse übrigens den grünen Ostertee sehr, leider bin ich kein Roibuschtee Fan, weswegen "Eierpunsch" für mich nicht in Frage kommt. Bitte, bitte nehmen Sie "grüne Ostern" wieder in Ihr Sortiment auf, das war zu dieser Jahreszeit mein absoluter Lieblingstee - bisher konnte ich keinen adäquaten Ersatz für diesen finden, "grüne Ostern" begleitete mich viele, viele Jahre und hat somit einen großen sentimalen Wert für mich, ich vermisse ihn.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank für Ihr Interesse an der richtigen Teezubereitung und Ihre Rückmeldung zu unserem Grünen Ostertee. Bei den Abkühlzeiten handelt es sich lediglich um einen groben Richtwert, welcher je nach Wasserkocher variieren kann. Wir sind von einer Füllmenge von 1 bis 1,5 Litern in einem handelsüblichen Wasserkocher mit geöffnetem Deckel ausgegangen. Für eine exakte Messung empfehlen wir unser praktisches Grünteethermometer.

Wir können sehr gut nachvollziehen, dass Ihnen unser Grüner Ostertee mit Eierpunsch fehlt, auch uns fällt es immer schwer einen liebgewonnen Tee aus dem Sortiment zu nehmen. Falls Ihnen als duftige und süßlich-leichte Alternative Veronikas Grüne Ostern Nr. 933 nicht cremig genug ist, empfehlen wir Ihnen unseren brandneuen Trendtee Crispy Cream Nr. 1640, welcher durch sein cremiges Aroma und Nuancen von Kakao und Vanille verführt.

heike brothun schrieb am 2017-04-04 14:24:43

Ich habe letzte Woche den grünen Ostertage gekauft und bin total enttäuscht. In Iserlohn hat man mir gesagt, dass er verändert wurde. Schade, jahrelang habe ich mich immer auf den Tee gefreut. Gibt es eine Alternative. Bitte um Rückmeldung.

Kommentar von TeeGschwendner:

Probieren Sie doch einmal unseren Rooibos Eierpunsch (1324) oder unseren Crème de Orange (1601) - beide gehen in die Richtung unseres früheren "Grüne Ostern". Viel Freude beim Ausprobieren!

Birgit schrieb am 2017-04-02 15:35:54

Liebes TeeGschwender Team, ich bewundere eure Ausdauer, immer wieder in höflichem Ton mit Dr.E. zu kommunizieren. Diese Geduld erwächst sicherlich aus dem Genuss der einzigartigen Tees, die ihr anbietet. By the way: Wann kommen die Flugtees in den Handel??? Ich kann es kaum noch erwarten.

Kommentar von TeeGschwendner:

VIelen lieben Dank - wie wir alle wissen: Tee regt an, nicht auf :) Die Flugtees kommen in wenigen Tagen, kurz nach Ostern werden sie uns beglücken.

Silke schrieb am 2017-04-02 12:55:11

Leider habe ich nicht herausgefunden wie man einen Bewertung zu einem Tee schreibt. Daher hinterlasse ich hier meine Bitte. Es wäre einfach unglaublich toll, wenn der Trendtee Pflaume ins reguläre Sortiment aufgenommen werden könnte. Es mein absoluter Lieblingstee. Ich habe noch nie einen besseren Tee getrunken. Mich graut es vor dem Tag, an dem der Tee aus dem Sortiment verschwindet und ich auf eine andere Sorte umsteigen muss. Vielen Lieben Dank und viele Grüße aus dem Rheinland. Silke

Kommentar von TeeGschwendner:

Möge dieser Eintrag als Aufruf an alle Pflaume Fans gelten, tüchtig die Werbetrommel für diesen Tee zu rühren - es wird sich zeigen, ob die Fangemeinde groß genug für eine Übernahme in unser Premiumsortiment ist. 

Augures schrieb am 2017-04-02 11:08:25

Wir waren gestern in dem kleinen, etwas versteckten Fachgeschäft in Aschaffenburg um uns mit dem herrlichen Zealong zu versorgen. Die Beratung durch die freundliche Dame dort war wirklich sehr ausführlich und kompetent. Zum Abschluss gab es noch eine kostenlose Probe vom köstlichen Meghalaya, einen Flyer zum Zealong, die Teecetera Broschüre und ein Teelamass. So macht uns einkaufen Spaß, da kommt man als Kunde gerne wieder.

Kommentar von TeeGschwendner:

Vielen Dank, auch im Namen unserer Franchisepartnerin Birgit Mittmann & Team.

Dr. E. schrieb am 2017-04-01 21:10:12

Zum Newsletter: Der aktuelle Newsletter kam wieder nicht zur rechten Zeit an, sondern verfrüht. Ein April-Newsletter ist kein Märznewsletter!

Kommentar von TeeGschwendner:

Gerne wiederholen wir geduldig, dass es keinen festen Versandzeitpunkt für unseren Newsletter gibt.